Spielzeugidee für meine kleine 3 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hellokittyfan-07 01.01.11 - 18:20 Uhr

Hallöchen, da wir von der Uroma für die kleine und für die große Geld bekommen haben wollt ich mal fragen was könnt Ihr denn empfehlen was ich für ein Spielzeug kaufen könnte für ein 3 Monate altes Baby? So ein Hoztrapez haben wir schon. Und diesen Fisher Price Spieltisch für die kleineren bekommen wir in einem Monat geschenkt.
lg.nicole die dankbar für Tipps ist

Beitrag von adelaide 01.01.11 - 18:48 Uhr

Ein Mobile das Musik macht und sich bewegt findet unser Kleiner total super!
Sonst vielleicht eine tolle Krabbeldecke mit Spiegeln, Knisterecken usw (gibt es z.B. bei Ikea) . Eine schöne Kindermusikcd? Kinderwagenkette, Badespielzeug für später ....

Beitrag von klaerchen 01.01.11 - 20:16 Uhr

Ein Sparbuch!

Mit 3 Monaten wird sie nichts so dringend brauchen, dass man sich den Kopf unnötig zerbrechen muss. Vor allem nicht, wenn sie bereits das 2. Kind ist.

Irgendwann wird euch etwas einfallen, was ihr dringend benötigt, dann könnt ihr das Geld nehmen....

Beitrag von spooky187 01.01.11 - 21:13 Uhr

Ich würde auch sagen, spart euch das Geld, bis ihr etwas Wichtiges braucht. Ich hab schon soooooooooo viel Spielzeug geschenkt bekommen und was soll ich sagen, Interesse gleich Null. Er möchte nur mit seiner Stoffwindel spielen, findet er einfach supertoll und Lampen, Lampen sind toll.#rofl

LG#winke

Beitrag von beth22 01.01.11 - 21:32 Uhr

Hallo Nicole!

Man muß doch nicht auf "Teufel komm raus" etwas kaufen - es sei denn ihr habt genug :-p . Wir haben das Gald zur Seite gelegt und dann später etwas sinnvolles gekauft womit sie auch was anfangen kann. Letztes Jahr haben wir vom Weihnachtsgeld (da war Lea auch erst 3 Monate alt)ein Nachtlicht mit Musik gekauft, das liebt sie total und ist innerhalb von 10 Minuten eingeschlafen. http://www.baby-markt.de/Spielwaren-Buecher/Hersteller-A-Z/Tomy/TOMY-Starlight-Traumshow-pink.html
Jetzt haben wir ihr z.Bsp. ein CD-radio gekauft, damit hört sie zum Einschlafen Musik. Spielsachen hat sie nämlich von ihren Brüdern noch genug und Puppen mag sie im Moment noch nicht (lieber die Autos von den Brüdern #rofl ).


LG
Sandra mit Max (9Jahre), Ben (3,5 Jahre) und Lea (15 Monate)