alternative geschwisterwagen!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jessy0212 01.01.11 - 18:35 Uhr

Hallo

könnt ihr mir eine alternative zum geschwisterwagen sagen??

Beitrag von hael 01.01.11 - 18:50 Uhr

habe zwar keine 2 kinder, aber meine Cousine hat ein Board für den älteren Geschwister, der ist 2 Jahre älter und es hat super geklappt. Dann gibt es auch so ein Sitz, der Buggypod heißt, der ist so wie ein zusätzlichen Nebensitz für das ältere Kind. Sonst habe ich auch mal die Bewerbung bei eltern.de von einem Sitz gesehen, die man auf der Wanne vom Kinderwagen stellen könnte (geht nur wenn das 2. Kind ein Säugling ist und die Wanne noch benutzt) und wo das zweite Kind drauf sitzen kann. Sah sicher aus und eine gute Alternative, ich weiss nur leider der Name nicht mehr, es war ein deutscher Hersteller bzw. Erfinder auf alle Fälle. Auch eine gute Möglichkeit ist einfach das Baby mit einer Trage zu tragen während man den Buggy schiebt. Das ist vor allem praktisch, wenn das ältere Kind bei der Geburt so knapp um die 2 ist und man erst in den ersten Lebensmonaten vom 2. Baby den Kinderwagen langsam abgewöhnen will/kann, weil es während der Schwangerschaft noch zu klein zum abgewöhnen war.

Beitrag von hael 01.01.11 - 18:51 Uhr

ich meinte Werbung und nicht Bewerbung ;-)

Beitrag von litt 01.01.11 - 19:23 Uhr

Also wir haben für unsre Große (1 1/2) ein BuggyBoard mit Sitz (KidsToSit oder so ähnlich heißt des). Sie sitzt bereits jetzt wahnsinnig gern drauf, obwohl das Baby erst im Mai kommt.

Beitrag von susannea 01.01.11 - 20:13 Uhr

Zwillingswagen ;)

BEi 24 Monaten Abstand und viel öffentlichen Verkehrsmitteln kam bei uns nichts anderes in Frage!

Beitrag von jule2801 01.01.11 - 21:33 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn mit Tragehilfe und normaler Kinderwagen? Meine beiden mittleren sind 25 Monate auseinander und da klappte es ganz wunderbar mit Tragetuch und Wagen, je nach Bedarf war mal der eine mal die andere im Wagen bzw. im Tuch. Bei meinen beiden Mädels, die nur 19 Monate auseinander sind, hatte ich dann einen Geschwisterwagen, da die Große einfach noch nicht so viel gelaufen ist mit 1 1/2 wie damals ihr Bruder mit 2.

Wenn das Tragetuch nicht so dein Ding ist, dann gibt es ja noch den Ergo Baby Carrier oder die Manduca trage als gute Alternativen.

Du musst dir vielleicht vorher darüber im Klaren sein, für was für Strecken du Transportmöglichkeiten brauchst und in was für Regionen du unterwegs bist usw. Dann wird dir wahrscheinlich relativ schnell klar werden, was du brauchst.

Ach so, Kiddyboard ging bei uns übrigens gar nicht. Sie standen nicht gerne drauf, ich habe den Wagen nicht gerne geschoben wenn das Ding dran war und außerdem sind sie zwischendurch immer wieder abgestiegen.

lg Jule!

Beitrag von cool.girl 01.01.11 - 21:37 Uhr

Phil & Teds #cool

Hatte ja schonmal den Sport und fand ihn von der funktion super!
Jetzt hab ich seit ner fast einer Woche den Hammerhead & bin begeistert!
Werde ihn sowohl als Einzelwagen als auch Geschwisterwagen nutzen!
So brauch ich nur einen Wagen, falls ich doch mal nur mit einem Kind unterwegs sein sollte und jetzt über den Winter/Schneezeit kann noch mein Mittlerer mit der Kleinen fahren & ab August dann die Kleine mit dem Baby.

Weil bei mir kommt nichts anderes in Frage, weil ich ALLES zu Fuß erledige (wir haben kein Auto) und so wär es mit nem ollen Buggyboard oder so nur nen Kampf!

LG Claudia

Beitrag von susannea 02.01.11 - 09:06 Uhr

Für deine Kleine finde ich den allerdings eine Zumutung. Kein ordentliches Schlafen möglich, muss aber jeder selber wissen, was er seinen Kidnern antut!

Beitrag von lejana 02.01.11 - 12:06 Uhr

Hallo,

Freunde hatten so einen Sitz auf Rollen, den man wie diese Trittbretter an den Kiwa hängt. Der Große war da immer sehr gern drauf.

Wollt grad bei Amazon nach dem Namen schaun und dabei gesehen, es gibt auch so eine Art Beiwagen, den man an die Seite des Kiwa montiert.
Ich hab "Kiddy Board" eingegeben, da kommen einige verschiedene Möglichkeiten. Schau's Dir mal an, evtl ist ja das richtige dabei.

lg
lejana

Beitrag von -0408- 02.01.11 - 14:44 Uhr

Hi,

hab das gleiche Problem (bzw. werde es haben ;-)). Werde nen 2er Fahrradanhänger kaufen - hab z.Z. nen 1er und nutze ihn viel als Anhänger und auch als KiWa und hab noch meinen KiWa und ein Tragetuch.
LG