wieviel muttermilch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von micke2412 01.01.11 - 20:09 Uhr

sollte ein etwa 8 wochen altes baby am tag trinken?


Hallo und erst einmal ein frohes neues Jahr!!!

Weiß das vielleicht jemand, würde mich interessieren?


danke und Gruss,

Micke

Beitrag von emmy06 01.01.11 - 20:12 Uhr

soviel es will.... wann es will...

eine genaue antwort in ml kann dir da keiner geben, das eine kind trinkt mehr, das andere weniger...



lg

Beitrag von zwillinge2005 01.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

ich habe keinen Füllstandsanzeiger an meiner Brust.....

Das Gewicht in Gramm und davon 1/8 in 24 Std. soll für die ersten 6 Monate wohl ein Anhaltswert sein. Gilt aber eher für Fläschchennahrung und auch nur bis 8 kg Gewicht - denn böse, böse: Sobal ein Kind mehr als 1000ml trinkt wird es nicht mehr satt.....#rofl

LG, Andrea

Beitrag von emmy06 01.01.11 - 20:31 Uhr

der sarkasmus deiner antworten am heutigen tag gefällt mir... ;-)


lg #winke

Beitrag von zwillinge2005 02.01.11 - 16:37 Uhr

Hallo emmy06,

die Reaktionen sind sehr unterschiedlich. Meist bekomme ich Augenrollen....

Aber ernsthafte Antworten sind hier leider nur sehr selten erwünscht. Dann ist man sofort eine Übermutter.

Vor allem diese 1000ml Grenze finde ich immer wieder lustig - sofort bracuht das Kind drngend Folgemilch.

LG, Andrea

Beitrag von steffi0413 01.01.11 - 22:54 Uhr

Hallo Micke,

das liegt zwischen ca. 450 gr und 1200 gr (bei vollgestilltem Baby) und alles dazwischen ist normal. :-)

Die Babys trinken nach der 4.-6. Lebenswoche nicht mehr Mumi, können nur immer besser verdauen und verwerten.

Die Menge hängt also weder mit dem Alter noch mit dem Körpergewicht zusammen.

Ein glückliches neues Jahr!

LG
Steffi