Ach Mensch,Depri

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von danja1983 01.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

frohes Neues.
Ich bin richtig deprimiert. Neujahrskoller?
Ich habe mich riesig auf die Feiertage gefreut. Sind jetzt schon wieder rum.:-(
Weihnachten war toll, der 25. 26-29. waren wir ja im KH(Kleine und ich). 30 war toll und Silvester.
Die Große ist seit Silvester bei meinen Eltern(haben gemeinsam gefeiert), die Kleine seit 16.00Uhr bei meinen Schwiegereltern, über Nacht.
Ich fühl mich richtig "Kinderberaubt".
Klar kommt unsere Große dann heim, aber irgendwie#kratz
Ich wollte auch nicht zu den Großeltern sagen laßt die Kinder hier, sie wollten ja auch mit.
Eigentlich bin ich bescheuert und könnte meine freie Zeit sinnvoller verbringen.
Ich würde am liebsten nächste Woche die Große zu Hause lassen(Kleine hat 1 Monat Kiga frei) aber wir haben soviele Termine das das auch Nichts bringen würde.
Sie waren ja auch Beide ab 20.12. zu Hause. Wo ist denn bitte die Zeit hin#zitter
Ach, Mensch.
Habe gar keinen Bock auf den täglichen Trott. Ich würde viel lieber noch ein paar Tage "frei" haben. Im Schlafanzug bis 11, spielen, malen, DvD gucken, spazieren und rodeln gehen, Kinder bis 21 Uhr spielen lassen......
So, jetzt bin ich fertig.
Besser gehts mir immer noch nicht:-(

LG
Dani

Beitrag von nana141080 01.01.11 - 22:27 Uhr

Huhu,
ach bei mir ist es andersrum ;-)
Mein Mann hat seit dem 10.12.2010 bis 6.1.2011 Urlaub und die Jungs sind seit dem 17.12. daheim...

ICH freue mich auf meinen Alltag#huepf

Aber ich bin sentimental weil das Baby meiner Freundin schon bald kommt (freue mich riesig), weil mein Neffe konfirmiert wird, meine Nichte mit meinem dann 6 Jährigen Sohn eingeschult wird und mein Kleiner schon 4J. im Oktober wird:-(

Plötzlich merkt man das man selbst in der Situation der eigenen Eltern ist und das leben so schnell vorbeizieht...#schmoll

Oh Gott, ich geh ins Bett ;-9

LG Nana