Zeitvertreib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susannstefan 01.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo Zusammen,

wie übersteht ihr die Zeit vom ES bis zur mens? Ich finde es ziemlich anstrengend so lange zu warten.

Habt ihr vieleicht Tipps, wie mann die Zeit am besten überbrückt!?!

Mein Freund macht mich auch schon ganz wirr. Jeden Morgen fragt er nach der Themperatur, ob die noch oben ist oder wider runter geht.

Kennt ihr das auch?

Beitrag von bjerla 01.01.11 - 21:46 Uhr

Kann dich gut verstehen. Wir hibbeln nun zum ersten Mal und ich finde es jetzt schon doof. ;-)

Einen Tipp hab ich aber auch nicht :-(

Beitrag von lisa1990 01.01.11 - 22:11 Uhr

also ich hab mich erst mal mit meiner arbeit abgelenkt da hab ich als altenpflegerin immer gut zutun!
dann hab ich viel mit meinen Freundinnen unternommen oder mit meinem Freund, wir sind öfters lecker essen gegangen ober haben einen gemütlichen fernsehabend eingeschoben!
ansonsten lese ich sowieso sehr gerne und habe mir oft ein buch aus dem regal geholt!
und ich habe so gut wie nie an meinen kiwu gedacht,hab kein zb geführt meinen eisprung nicht mit cbm oder sonstigem ermittelt und einfach geherzelt wenn ich halt gerade mal lust darauf hatte und siehe da...

...es hat funktioniert!!:-)

lisa+#ei6+1 ssw

Beitrag von unicorn1984 01.01.11 - 23:46 Uhr

Ne meiner war nie so :( wär schön gewesen wenn es so wäre und auch als ich im letzten Jahr sagte das ich das Gefühl habe nur ich will ein weiteres Kind sagte er er mag da nicht so drüber reden nicht das ich mich dann zu sehr reinsteiger etc.

Dabei haben wir 2 süße Mäuse :D Und ich möcht einfach nur nie das Gefühl haben das er nur damit ich ruhe geb ein weiteres Kind will.

Durch die 2 Kinder werd ich wohl kaum Zeit haben nur über die Zeit nach zu denken. Ist ja jetzt erst mein erster Zyklus und ob wir die Bienen gut setzen könne weiß ich ja nicht.

Und früher hat mich noch meine Arbeit abgelenkt