Wann alleine laufen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von carmen.30 01.01.11 - 22:18 Uhr

Erstmal wünsche ich allen noch ein frohes Neues Jahr:-D

Also mich würde mal interessieren wie das bei Euren Schätzen so gewesen ist mit dem frei laufen....

Fynn wird am 12.01 16 Monate. An den Möbeln läuft er schon sehr lange und auch sehr gut. Wenn er dann mal lust hat und gut drauf is dann läuft er auch ein bisschen wenn man ihn unter den Armen festhält...

Seit ca 2 Tagen lässt er mal für ein paar Sekunden los und steht frei- was meint Ihr wie lange es wohl noch dauern kann bis er alleine die ersten Schritte wagt? Ich weiss niemand kann hellsehen, ich würde einfach gern mal die ein oder andere Meinung dazu haben....

Noch einen schönen Abend und #herzlich Grüsse

Carmen mit Fynn 12.09.09#verliebt

Beitrag von tykat 01.01.11 - 22:29 Uhr

Hallo#winke

Tom läuft seit 3 Tagen allein:-D Er ist ja nur 3 Tage älter als Dein Fynn.

An Möbeln entlang gelaufen ist seitdem er 10 Monate alt war.Mit 14 Monaten ist er dann auch mal zwei Schritte allein gelaufen.Aber mehr nicht.Bis vor 3 Tagen halt.
Plötzlich steht er auf und läuft los!Einfach so:-D
Ich war so überrascht und soo stolz#verliebt

Hätte "so schnell" jetzt gar nicht damit gerechnet.Weil er vorher wie gesagt sehr vorsichtig war und alleine laufen für mich noch so weit entfernt aussah.

Aber so kann man sich täuschen;-)

Jedes Kind ist anders, aber bei deinem kleinen wird`s bestimmt auch nicht mehr lange dauern.
Kannst mich ja mal auf dem Laufenden halten!(Im wahrsten Sinne des Wortes;-))

LG, Tykat+Tom *09.09.09

Beitrag von grashopper73 01.01.11 - 22:32 Uhr

Hallo

Sieht schon aus als wäre es bald... aber das ist immer Kinderabhängig. Wenn er sehr vorsichtig ist, dann geht es noch ein bisschen. Aber er kann das auch schon morgen machen... Mein grosser ist ab 11 Monate frei gelaufen... der hat aber auch keine Angst gehabt und ist einfach los... ist halt dafür oft hingefallen. Der Kleinere war vorsichtiger und da hat es auch ein bisserl länger gedauert.

LG, S.

Beitrag von katzejoana 01.01.11 - 22:37 Uhr

Unsere Maus ist am 08.11.2010 das 1. mal allein gelaufen-da war sie 13,5 Monate alt. Davor hat sie aber bereits 2 MOnate allein gestanden und ist an der Hand gelaufen (an 1 Hand)

LG Joana und Maus (13.09.2009)

Beitrag von natnie 01.01.11 - 22:42 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist mit 1 Jahr und 2 Wochen alleine gelaufen. Dafür spricht sie noch nicht so viel.
Am besagten Tag hatte sie zwei etwas größere Steine in der Hand. Sie dachte wohl dass sie sich festhält oder gehalten wird und ist einfach losgelaufen. Ich war total überrascht aber auch super stolz.

Versuch es doch einfach auch mal so. Gib dem Kleinen in jede Hand ne Kleinigkeit und versuch ihn damit zu dir zu locken. Wenn er dann erstmal auf den Geschmack gekommen ist, gibt es wie bei uns sicher kein Halten mehr.

Oder gib ihm eine Ecke von nem Geschirrtuch und du nimmst die andere. Lauf mit ihm als wenn du ihn an der Hand hast. Und dann lass das Tuch mal ein wenig lockerer. Irgendwann lässt du es dann ganz los und er läuft allein.

Viel Spaß noch beim Laufen lernen.

Lg Natnie

Beitrag von lena2912 01.01.11 - 22:44 Uhr

HuHu,

das ist so unterschiedlich.
Mein Großer ist damals mit 12 Monaten gelaufen, mein Kleiner erst mit 15 Monaten.
Davor sind sie beide auch kurze Zeit an den Möbeln entlang, sowie kurze Strecken wie z.B vom Tisch zum Schrank gelaufen.
Das kommt von jetzt auf nun :-) Glaube mir, es geht schneller als Du gucken kannst und schwupp, läuft er Dir davon :-)

LG
Lena

Beitrag von tigertatze1205 01.01.11 - 23:00 Uhr

Hallo,

also Johanna hat ihren ersten "freien" Schritt einen Tag vor ihrem ersten Geburstag gemacht. Ich hab mich wie eine Irre gefreut und geklatscht, dass meine Kleine gedacht haben muss, Mutti hat nen Knall :-p
Seitdem wurde es täglich ein bißchen mehr.

Mit 13 Monaten lief sie dann fast nur noch und krabbelte gar nicht mehr.

Ich muss dazu sagen, dass Johanna nie groß an Möbelstücken gelaufen ist. Sie hat es geliebt Stühle zu schieben und hat von meinem Bruder so einen Lauflernwagen aus Holz mit witzigen Figuren dran bekommen. Mit dem Ding ist sie durch das Wohnzimmer geflitzt wie eine Wilde #verliebt

Wenn Dein kleiner Mann erst raus hat, wie er allein vorwärts kommt, geht es ganz schnell.

Du wirst Dir noch manches Mal die Zeit zurück wünschen, wo er nicht so schnell frei durch die gegen schießen konnte ;-)

LG Sabrina mit Johanna 12.08.2009

Beitrag von schnupps22 01.01.11 - 23:08 Uhr

Kann ganz schnell gehen, kann aber auch noch etwas dauern. Meine Tochter hat schon sehr sehr früh alleine gestanden (10 Monate) und sich auch schon alleine ohne Möbelstücke als Hilfe hingestellt. Aber bis sie den ersten Schritt gemacht hat, sind noch mal über 3 Monate vergangen. Andere Kinder z.b. können erst laufen und lernen danach erst das selbstständige hinstellen.
Sie hat mit 13 Monaten den ersten Schritt gewagt nachdem sie schon wochenlang bis zu 30 Sekunden alleine stehen konnte. Sie hat auch vor dem Laufen das hinsetzen aus dem Stand beherrscht. Nach dem ersten Schritt dauerte es ca 4 Wochen bis sie sicher gelaufen ist.
Aber es klingt bei Euch so, als wenns nicht mehr lange dauert.

LG Schnupps

Beitrag von mrs.smith 02.01.11 - 08:18 Uhr

Hallo,

Chiara ist lanhe Zeit auf den Knien "gelaufen". Mit 14 Monaten stand sie von einem Tag auf den anderen plötzlich komplett alleine auf und ist losgelaufen. Und war nach ein paar Tagen so sicher, dass sie auch draußen nur noch laufen wollte. Ich habe sie nie an den Händen geführt oder an den Achseln festgehalten, sondern einfach machen lassen. Mein Großer - Nicolas - ist erst mit 18 Monaten losmarschiert, aber dann auch von einem auf den anderen Tag ganz sicher. Grüßle