Ich dreh bald durch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tahiti 01.01.11 - 22:41 Uhr

Oh man,

Ich hüpf immer zwischen den Foren Kinderwunsch und Fortgeschrittener hin und her. Haben die Pille zwar schon Feb. 09 weggelassen, aber bis jetzt noh keine künstlichen Hilfen wie IVF etc. machen lassen. Aber ich verzweifel grad. Meine beste Freundin hat ein Jahr nachdem wir angefangen haben mit Pille weglassen einmal das Kondom vergessen und schwupps war sie schwanger. Ihr Töchterchen ist jetzt 2 Monate. Und zu Silvester gab die zweibeste bekannt, sie wäre im 2.Monat. Oh mann, ich bin grad nur am Heulen. Warum klappt es bei allen und bei uns nicht? Ich kann nicht mehr, ich bin vollkommn verzweifelt. Und man kann mit niemanden darüber reden. Alle sagen nur, entspann dich, dann wirds schon.Ich hasse diesen Spruch. Ich weiss nicht, wie ich mich ablenken soll. Wenn ich besagte Freundinnen sehe ist das Thema Nr 1 immer Baby oder Schwangerschaft im Moment. Und da muss ich wieder an mich und mein " Versagen" deken. Mein Freund hilft mir zwar und ist selber geknickt, aber irgendwie geht er doch anders damit um. Ich hab slche Angst und niemand versteht es in meiner Umgebung wirklich. Oder es interessiert keinen. Wie kann ich es schaffen da nicht mehr dran zu denken? Wie????:-[

Beitrag von .tina. 01.01.11 - 23:00 Uhr

mir gehts ähnlich. bin im 7. ÜZ. hab gemeinsam mit 4 freundinenn die pille abgesetzt, alle anderen sind ss. geh mal zum fa und lass dein blut checken. schilddrüse und progesteron

Beitrag von tahiti 01.01.11 - 23:06 Uhr

Hallo,

war ja schon beim FA. Blut und Hormonwerte sind top meinte die Ärztin.

Beitrag von unicorn1984 01.01.11 - 23:11 Uhr

Okay hast du Kummer magst du einfach nur auskotzen dann kannst mir auch jederzeit ne Nachricht schreiben :D Glaub mir auskotzen hilft ein Stück wenn auch nicht viel.

Schwangere hier und da und sogar meine eigenen Schwester mal wieder wenn ich mir ein Kind wünsche, allein 4 Leute in meiner Arbeitsstelle dann eine die niemals hätte Kinder bekommen sollen - anders Thema. Die wurd genau 2 Monate nach dem wir es versucht hatten schwanger :( Hat mir ja so gar nicht gepasst.

Juli 05 losgelegt - Jan. 06 schon so geknickt gewesen das ich nie schwanger werde etc. März einer Arbeitskollegin davon erzählt, weil ich einen schrecklichen FA hatte die empfahl mir ihren und bei dem bin ich bis heute :D

Männer gehen immer damit anders um meiner redete klar darüber als wir im Juni 06 im Urlaub waren, kaum aus dem Urlaub daheim knallte ein Freund und um die Ohren das seine Freundin waren seit Okt. 05 zusammen ein Kind erwartet da spürte ich selbst wie weh das meinem Tat.

Juli 06 haben wir erfahren das es an mir lag und wir uns ein Jahr umsonst Hoffnungen gemacht haben.

Sep. 06 ich bin schwanger dank Hormontabletten 12 Tage später verlor ich unseren Schatz in SSW 8

Da fühlt man sich als Versagerin, unfähig das Wunschkind auszutragen die Angst niemals Mama zu sein im Nacken.

Nicht daran denken unmöglich.

Wart ihr denn schon beim Arzt ? Beide schon mal durch checken lassen ?

Ich merkte wie sehr ich meinen Mann in Anspruch nahm seit der Fehlgeburt wenn ich einen Eisprung hatte, wollte dann den dritten Zyklus ruhig angehen lassen doch die Arbeit hatte Früchte getragen und die ist nun eine süße 3 Jährige Prinzessin.

Ich sag mir immer wenn alles stimmt kann man dran denken oder nicht dran denken wie man will und es klappt, wenn aber irgendwas nicht stimmt hilft einem auch das nicht dran denken nicht.

Denn als wir es auf Nr. 2 in den Armen angelegt haben, war ich auch davor entspannt, hatte eh damit gerechnet wieder Tabletten zu brauchen und doch klappte es dann ausgerechnet in dem Zyklus in dem ich nicht gemessen hatte :D und alle waren erstaunt mich wieder so schnell zu sehen :D haben sich aber gefreut das es ein Wunschkind war denn viele sind eher geschockt schnell nach der Geburt wieder schwanger zu werden.

Da war ja Kira grad mal 7 1/2 Monate als sich Nr. 2 angekündigt hat und die ist nun auch schon 2 Jahre alt :D

Also wenn du noch nicht beim Arzt warst dann geh denn ich glaub ganz fest das du bald ein Kind in den Armen hälst ich drück dir Daumen.