piercing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jule0611 01.01.11 - 23:13 Uhr

guten abend mädels,

ich hab mal ne dumme frage aber bitte nicht steinigen!!!
also ich habe ein brustwarzenpercing und wollte mal fragen ab wann man es raus machen muss oder wann ihr (die ein haben/hatten) es rausgenommen habt?!

ich habe keine schmerzen an der brustwarze und stört mich bisher auch nicht deswegen habe ich es noch drin.
was sagt ihr?

liebe grüße

Beitrag von mynona88 01.01.11 - 23:47 Uhr

Ich hab meins gleich am anfang raus gemacht..dachte mir warum soll ich das drin lassen wenn es eh raus kommt..

du kannst es allerdings auch drinne lassen und nur zum stillen raus machen und danach gleich wieder rein..

Das wollte ich allerdings nicht und dachte dann hat es genug zeit zum zuheilen..

GLG
mynona88 mit #babyJonas und #babyJulian im Bauch 27+5ssw#verliebt

Beitrag von duchovny 02.01.11 - 00:38 Uhr

Das Problem ist, dass es nicht zuwächst! Ich habe eins seit Jahren! Beim ersten Sohn war ich 17, da habe ich es auch gleich zu Beginn rausgemacht und trotzdem hat mein Sohn sich immer an der einen Brust verschluckt! 6! Jahre! nach dem ersten Kind habe ich den 2. bekommen und der Kleine hat immernoch Milch aus 3 Löchern bekommen. Nach dem Stillen habe ich es wieder aktiviert und jetzt nehme ich es wenn Stillzeit ist wieder raus, weils so auch nichts bringt!

GGLG

Beitrag von jule0611 02.01.11 - 01:24 Uhr

ich dachte das wächst wieder zu wenn ich es raus nehme?!!!#kratz

Beitrag von duchovny 02.01.11 - 01:50 Uhr

Bei mir wars nicht so! Jedenfalls nicht so tief, dass der Milchfluss wieder ungestört war! Dies sind jedenfalls meine Erfahrungen während 2. Schwangerschaften und Stillzeiten! LG

Beitrag von duchovny 02.01.11 - 00:41 Uhr

Ich habs in einer Schwangerschaft direkt in der 7. Woche draussengelassen und in der 2. jahrelang nicht drin gehabt! Trotzdem haben sich beide Kids an dieser Brust verschluckt!

Jetzt habe ich es drin und ich denke ich nehms kurz vor der Geburt raus! Danach werde ich es während der Stillzeit draussen lassen (oder halt zu netten Anlässen reintun) und nach der Stillzeit wieder rein!

Wenns dich nicht stört, darfs drin bleiben! Mein FA hat da auch nix gegen gesagt! Gegen mein anderes Piercing aber schon! ;-):-p

Beitrag von sandra878 02.01.11 - 08:15 Uhr

Huhu!

Ich hab meine vor kurzem raus gemacht. Ich hatte so ein beengtes Gefühl... #schwitz Durch das Wachstum der Brust müssen sich auch meine Brustwarzen vergrößert haben. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass das Stäbchen nach und nach zu kurz wird.

Es gibt keine Faustregel, mach das nach Gefühl. Für meinen Bauchnabel habe ich mir z. B. ein spezielles Piercing aus Kunststoff besorgt und lass auch das drin, bis ich mich dabei nicht mehr wohl fühle. :-D

LG #winke
Sandra & Bauchprinz (heute 28. SSW) #verliebt