War das "Robben"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von silkba 01.01.11 - 23:14 Uhr

Mädels, ich dachte, ich schau nicht recht. Jonas lag auf dem Bauch und auf einmal drückt er seinen Popo in die Höhe und schiebt sich mit den Armen nach vorne und zieht die Beine hinterher. Das ganze hat er dann noch mal direkt danach wiederholt.

Ist das nicht zu früh? Kann man das überhaupt als "Robben" bezeichnen?

Ich bin mal gespannt, wann er das wiederholt. :-p

Liebe Grüße
Silke und Jonas, der Montag 5 Monate alt wird

Beitrag von schnuffi218 01.01.11 - 23:20 Uhr

Hört sich wie robben an. Meine Tochter(8,5) macht es wie eine Raupe oder so. Sie zieht alles zusammen unterm Bauch, also Beine und Arme, und schiebt sich so irgendwie vorwärts. Es sieht noch sehr mühsam aus, aber das wird schon.
LG Anja

Beitrag von linnie73 01.01.11 - 23:29 Uhr

Ja, hört sich so an, meine kleine macht seine einer Woche das gleiche und wird immer zügiger darin:-)


LG
Nathalie mit Lena 7 Monate#verliebt

Beitrag von hardcorezicke 02.01.11 - 09:30 Uhr

leonie robbt, bzw ist auch ein tag vor neujahr damit angefangen..

sie hebt ganz leicht den po und zieht sich mit den armen nach vorne... beine werden aber noch nicht so eingesetzt.