Baby-Geschlecht geträumt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elli-pirelli1704 02.01.11 - 00:29 Uhr

Hallo ihr lieben...

Wer von euch hat geträumt was es wird Mädchen/Junge? Und hat es gestimmt? Woher kommt sowas bloss???

Beitrag von lara2727 02.01.11 - 00:30 Uhr

Ich! Und es stimmte. Woher das kommt? Keine Ahnung. :-)

Beitrag von himbeerstein 02.01.11 - 00:44 Uhr

Als ich jünger war hatte ich total oft "Vorher sehende Träume" und immer wenn ich aufgewacht bin habe ich es sofort Jemandem erzählt, damit ich später "beweisen" konnte, dass ich es vorher wusste.
Für meine Mutter war das schon völlig normal und für mich auch, aber wenn ich genauer drüber nachdenke... KEINE AHNUNG wie das geht... #kratz

Ich habe jetzt vier mal von einer Tochter geträumt, aber das kann natürlich auch nur Wunsch sein.. Wir werden sehen.
Bei meiner Mom haben die Träume gestimmt, obwohl der Arzt sagte ich wäre ein Junge ;-)

Beitrag von schatzi2005 02.01.11 - 01:04 Uhr

Hab schon immer von einen kleinen Jungen geträumt und es stimmt, wir erwarten einen kleinen Prinzen. #verliebt

War mir aber auch immer 100% sicher das dieser Junge mein Sohn ist, weil ich in den Träumen schon solche "mütterlichen Gefühle" hatte... woher das kommt... ich selbst hab immer gesagt, er will mir was sagen bzw. zeigen hier bin ich. Und egal wie lange es dauert, ich werde einmal bei dir sein. Dadurch habe ich auch die 4 Jahre Kampf immer wieder durch standen, vor allen wegen diesen Träumen. Ich weiß nicht warum, aber ich bin mir ziemlich sicher das genau dieser Junge am Ende mein Sohn sein wird. Ich glaube nicht an Zufälle...

Man weiß ja nie;-)


LG schatzi + Bauchprinz ET-3#verliebt

Beitrag von krikri75 02.01.11 - 02:19 Uhr

Ich habe ganz zu Beginn der SS von einem Jungen geträumt und auch gedacht, es wäre einer.

Nach dem ersten Trimester dann zweimal von einem Mädchen. Das führe ich darauf zurück, dass zu dieser Zeit die Mehrheitsmeinung um mich rum war, dass ich ein Mädchen bekomme.

Seitdem habe ich kein eindeutiges Gefühl mehr. Ich habe mich entschieden, mich überraschen zu lassen. Finde das sehr schön und sehr spannend!

Jetzt am Ende der SS warte ich ein bisschen drauf, vielleicht nochmal einen Traum zu haben... wer weiß? ;-)

Viele Grüße
Krikri mit #stern und #ei (32. SSW)

Beitrag von maisonne05 02.01.11 - 03:14 Uhr

ich hatte um die 8. Woche oder so rum geträumt es wird ein Mädchen und es wurde auch eines. ich glaube fest daran, dass es auch stimmt wenn man so etwas träumt :)

Beitrag von bomimi 02.01.11 - 07:02 Uhr

hallo,

also ich hatte in meiner ersten schwangerschaft geträumt (mehrmals) dass es ein mädchen ist. ich war mir auch sehr sicher vom gefühl her ein mädchen zu bekommen. und alle um mich rum bestätigten mich: als mutter hat man das im gefühl, wenn du das schon geträumt hast stimmt es auf jeden fall, usw.
dann in der 21. woche das outing, eindeutig junge! das war dann schon komisch, hatte mich sehr auf ein mädchen eingestellt. aber natürlich bin ich super froh mit meinem süßen schatz.
diese schwangerschaft habe ich bis jetzt einmal von einem jungen geträumt (ich muss noch dazu sagen, dass ich eigentlich niiie träume#kratz). verlassen tue ich mich allerdings nicht mehr auf solche sachen#rofl.

lg bomimi mit engelchen#verliebt und #ei (8+6)

Beitrag von bluemchen85 02.01.11 - 08:18 Uhr

Hi,

also, ich hatte es schon zu Beginn der Schwangerschaft im Gefuehl, dass es ein Junge wird. Davon getraeumt hab ich auch ein paar Mal.
Laut FA wird's auch einer.

Aber richtig sicher wissen's wir erst, wenn der Babyboy da ist :)


lg, Bluemchen, ET-7

Beitrag von enila82 02.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

bei meiner Schwägerin war es so. Sie hat sich immer ein Mädchen gewünscht. Und dann von einem Jungen geträumt. Seither war Ihr klar, dass sie nen Jungen bekommen wird. Und genau so war es! :-)

Beitrag von sternchen1606 02.01.11 - 10:01 Uhr

Ich habe es auch geträumt,bei mir und einer Freundin und es stimmte bei beiden...
Keine Ahnung wie sowas kommt!

Lg Sternchen mit Leo (08.01.08) & Ben (37.SSW)

Beitrag von urmel-chen 02.01.11 - 10:10 Uhr

Guten morgen,

Also ich hatte auch geträumt, es wird ein Mädchen und mittlerweile habe ich es schon 4 mal bestätigt bekommen beim Arzt...

Lg Urmel-chen 30ssw

Beitrag von lilasoeckchen84 02.01.11 - 10:15 Uhr

mein mann hatte in dem monat in dem ich schwanger wurde geträumt das es klappt und es ein mädchen wird. und als ich dann in der 8.ssw oder so war träumte ich das ich beim us war und mein fa sagte" es wird ein mädchen!"
mein nächster termin ist am 18.1. bin dann ende der 16.woche und würden uns freuen wenn das krümelchen zeigefreudig ist und sich outed :-)
liebe grüße
lilasoeckchen84 mit krümelchen (ssw 14)

Beitrag von sam80 02.01.11 - 10:16 Uhr

Guten Morgen,

bei mir waren sich in dieser SS alle einig es sei ein Mädchen.
Ich träumte von einem Jungen und laut US ist es ein Junge.

Sogar mein Mann hat es auf dem US erkannt.

LG
sam80 mit Fröschi (4) und Floh (23.SSSW)

Beitrag von lori81 02.01.11 - 10:21 Uhr

Bei mir war es auch so am Tag der Vorsorge träumte ich von einem Jungen sah ihn ganz deutlich vor mir und was geschah es war auch so wir bekommen unseren zweiten Prinzen.

LG Lori mit Jason (6) an der Hand, #stern (2008) im #herzlich und #babyBoy Nick 34 SSW inside.