Hab ich es vll. verloren?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 08:01 Uhr

Guten Morgen,

ich wünsch euch noch alle ein gesundes Neues Jahr #fest

Seit ne Std. kann ich nicht mehr schlafen und fix und alle :-(
Ich bin im 2 ZK mit der Hormontherapie (Puregon) und GV nach Plan.
Am 22.12 zeigte mit der Clearblue Monitor den ES#ei an, abends haben wir dann noch zusätzlich den ES mit Brevacdit 5000IE aus gelöst.
#sex hatten wir dann von ZT10 auf den ZT11 (ca. 00:50Uhr), am ZT12 (ca. 11:30 Uhr), am ZT12 auf den ZT13 (ca 00:50Uhr) und am ZT14 ca. 12:20 Uhr.

Silvester haben wir ein wenig geferiert und ich habe auch was getrunken (nicht viel). Leider habe ich am 31.12 vergessen die Medis zu nehmen wie das Utrogest, Metformin und das L-Thyroxin.

Mir ist seit Tagen schlecht, haben übelst Sodbrennen und ab und zu tut mir die Brust weh #kratz
Gestern früh (ZT22) habe ich einen SST (ebay) gemacht und der war ganz leicht positiv #kratz nach der Angelaufende zeit war der Strich dann schön sichbar.
So gerade eben ES+12 machte ich wieder nen SST (wieder ein von ebay aber andere Marke) und der ist Blütenweiß bzw. es schimmer im Licht ein zweiter Strich durch #gruebel

Gestern nacht habe ich mich noch übergeben weil es mir so schlecht ging. Der MuMu war immer fest zu und schwer erreichbar und seit gestern ist er weich und gut erreichbar.

Mein Tempi ist heut gesunken, dabei hat sie so gut ausgesehen http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/510561/558405

Ich bin jetzt echt verzweifelt und verstehe das alles nicht #schmoll
Kann es sein das ich evtl. Schwanger war und da ich das Utrogest ein Mal vergessen haben, es jetzt verliere?
Würde jetzt eigentlich die Mens kommen wenn ich Schwanger war und ich es verliere? Oder unterdrück das Utrogest das jetzt?

Ich war mir so sich das es geklaptt hat, alle Zeichen war da und jetzt das?! #heul

#bitte gebt mir Hoffnung, wir probieren es jetzt schon seit 4 Jahre und habe leider auch schon 2 Sternenkinder #schmoll

Lg. Melly die nicht mehr schlafen kann

Beitrag von majleen 02.01.11 - 08:16 Uhr

Hattest du schon mal eine BS?

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 08:19 Uhr

Hallo,

nein war der FA der Meinung ist dass ich das nicht brauche da ich schon 3 Mal schwanger war #kratz


Lg.

Beitrag von majleen 02.01.11 - 08:23 Uhr

Wer weiß? Das ist ja schon 4 Jahre her, oder? Eileiter können sich verschliessen, Polypen und Myome können wachsen, genauso wie Endometriose (das hatte ich, und ich hatte absolut keine Anzeichen dafür ), oder Verwachsungen. Auch ein SG kann sich relativ schnell ändern. Ich würde an deiner Stelle in eine KiWuPraxis gehen. Da werdet ihr beide richtig durchgecheckt. Viel Glück #klee

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 08:34 Uhr

Ne ist doch keine 4 Jahre her.
2009 hatte ich im Nov ne FG (Windei) und 2010 hatte ich im Feb einen medezinschen Abbruch machen müssen wegen frischer Toxoplasmose #heul
Das SG war 2009 super.
Wir sind ja in einer KiWu Praxis seit 2009. Jetzt im Januar wird wieder ein SG gemacht.

Lg. Melly

Beitrag von iseeku 02.01.11 - 12:15 Uhr



ich erinner mich noch gut an deine ganzen postings im ss-forum...

es war doch gar nicht klar, ob dein baby schaden genommen hat, oder?


Beitrag von nessie-1 02.01.11 - 08:45 Uhr

Mach dir keine Sorgen. Wenn du Schwanger bist, macht es nichts, wenn du einmal deine Medis vergisst. ES+12 ist schon sehr früh für einen Test und da du verschiedene benutzt hast, sind sie noch nicht sehr aussagekräftig. Leider kannst du nicht mehr tun, als zu warten. Wann musst du denn zum BT?

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 08:51 Uhr

Hallo,

#danke für deine Antwort.

Ich war ja in Nov 2009 schwanger und hab da auch schon ES+12 positiv getestet, genauso letztes Jahr in Dez, da hab ich sogar schon am ES+10 leicht positiv getestet.
Am Mittwoch soll ich zum BT.

Ich mache mir solche Vorwürfe das ich vll. ne FG ausgelöst habe da ich das Utrogest und die anderen Medis vergesssen habe #schmoll

Das Jahr fängt ja nicht sehr gut für mich an :-(

Lg. Melly

Beitrag von nessie-1 02.01.11 - 08:57 Uhr

Wie gesagt, man hat keine FG nur weil man einmal die Medis vergessen hat. Die Test sind unterschiedlich sensibel und die hcG-Konzentration im Urin ist auch immer unterschiedlich. Es ist noch alles drin.

Ich drücke dir die Daumen für Mittwoch und versuche dich bis dahin irgendwie abzulenken#herzlich

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 09:03 Uhr

Ich hoffe du hast recht das man damit keine FG auslöst, mach mir echt Vorwürfe #schmoll

Ja hab gerade gesehen dass der Test von gestern ein 10er war und heute ein 25er war.
Hab jetzt noch mal nen Test gemacht mit nen 10er (der von gestern) aber der war jetzt Blütenweiß, war aber jetzt der zweite Urin.

#danke fürs Daumen drück, kann ich echt gebrauchen.

Ich wünsch dir auch alles gute das es bald bei klappt #klee

Lg. Melly

Beitrag von bunny2204 02.01.11 - 08:50 Uhr

Hallo,

ich habe 2 Kinder die mit Puregon und Auslösespritze entstanden sind.

Nein, du verlierst das Baby auf keinen Fall, wenn du Utrogest einmal vergisst. Du baust mit den Medis einen Hormonspielgel auf, es wirkt nicht mit der Einnahme. D.h. auch wenn du es einmal vergisst, ändert das nichts und du bist gut mit den Medis versorgt. Gilt auch für das L-Thyroxin.

Die SST von Ebay sind leider teilweise sehr unzuverlässig. Welchen hast du den? Der von One-Step ist absoluter Schwachsinn, der hält auch 2jährige und Apfelsaft für schwanger (hab ich selbst getestet).

Bei mir kam die Mens trotz Utrogest durch, hab 3x2 Kapseln genommen. Bei manchen Frauen bleibt die Mens aber auch aus, das ist unterschiedlich.

LG BUNNY

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 09:00 Uhr

Hallo,

auch dir danke ich für deine Antwort.
Also ich habe zwei versch. von Ebay.
Der ist von David Pregnancy Test. Seh aber gerade das es ein 25er ist.
Der andere mit dem ich gestern leicht positiv getest habe ich von babytest und das ist ein 10er.
Hab gerade noch Mal den vom babytest (10er) gemacht aber der war jetzt blütenweiß, war aber auch kein Morgenurin mehr.

Aber wenn ich mir meine Tempi anschaue sieht das sehr nach Mens bzw. FG aus (falls was da war)

Bei mir kommt die Mens immer erst wenn ich das Utrogest absetzte

Toll warum hab ich am 31.12 die ganzen Medis vergessen?
Und gestern hab ich auch vor lauter "streß" nur das Utrogest genommen #klatsch

Ich mache mir echt Vorwürfe, da die Tempi ja heute gefallen ist :-(

Lg. Melly

Beitrag von bunny2204 02.01.11 - 09:04 Uhr

Huhu,
ich hatte auch diese David-Tests, die haben richtig anzeigt.

Mach dir wegen den Medis echt keinen Kopf, das kommt vor und gut. Das hat nichts damit zu tun ob die Mens kommt oder nicht. Ich habe bei 2 Kindern auch massive Medis gebraucht (die selben wie du) und dann wurde ich ungeplant schwanger...ohne Medis und es ging trotzdem gut.

War es dein erster Zyklus mit Puregon?

Es kann einfach sein, dass es trotz Puregon nicht geklappt hat. :-(

Ich habe meine Kurve von meinem ersten Puregonkind bei meinen Fotos in VK, da ist die Tempi auch runter gegangen und am nächsten Tag wieder hoch.

LG BUNNY

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 09:20 Uhr

Hallo,

also ich habe bisher immer nur gute Erfahrungen mit den babytest gemacht.
Die David Test hab ich geschenk bekommen.

Also 2009 wo ich die FG hatte, ist die Tempi auch gesunken. Dann wurde ich einen ZK später spontan schwanger ohne Medis und da war die Tempi immer oben.
Den mach mich jetzt fertig das die heute gesunken ist.

Nein wir haben 2009 drei Mal spimuliert mit Puregon, im 3ten wurde ich schwanger (da hatte ich auch die FG gehabt). Ja und jetzt sind wir wieder im 2ten Stiumlation mit Puregon.

Ich hoffe so sehr das am Mittwoch der BT positiv ausfällt und ich es dann auch behalten darf #zitter

Ich wünsch dir noch ne schöne Kugelzeit

Lg. Melly

Beitrag von connie36 02.01.11 - 09:01 Uhr

hi
von einem mal utro nicht genommen, verliert man kein kind. das utro verhindert KEINE fg. es sei denn sie würde durch eine gelbkörperschwäche hervorgerufen werden. aber sollte sich das ei nicht richtig eingenistet haben, oder defekt sein, sich nciht weiterentwickelt haben, dann hält utro nix auf, was nicht sein soll.
die blöde mumu abtasterei bringt dir auch nciht viel, ich hatte einen immer wieder weichen und erreichbaren mumu (musste ja das utro einführen) bis zur 12. ssw.
am nächsten tag war er wieder weg, und dann wieder da.
ausserdem kannst du die temp kurven mit hormoneinnahme vergessen.
das stand hier in genügend threads immer wieder, das man die temp dann nicht mehr als richtige temp nehmen kann.
von einer fg zu sprechen, ist verfrüht, denn so und soviel % gehen natürlich wieder ab. nur durch die dauerfrühtesterei wissen es mehr.
wünsche dir alles gute
conny 34. ssw nach iui

Beitrag von feuermelder1983. 02.01.11 - 09:10 Uhr

Hallo,

#danke Connie36 du hast mich echt aufgebaut #liebdrueck
Da ich mir echt Vorwürfe mache das ich die ganzen Medis vergessen habe... #klatsch
Ich schau ja nicht extra nachdem MuMu aber wie du merk ich ihn halt ich das Utrogest rein tu.

Ich weiß das die Tempi nicht auswertbar ist aber eigentich ist die Tempi immer oben wenn ich Utro nehme bzw. wenn ich schwanger bin.
Als ich 2009 die FG hatte, ist die Tempi auch immer zu gefallen und irgendwie hab ich gewusst das es eine FG ist #kratz
Ich mach mir halt jetzt nen Kopf das es wieder so sein könnte, dass es wieder zur einer FG kommen könnte, falls es geklappt hat.

Am Mittwoch muss ich zum BT dann weiß ich mehr #zitter

Ich wünsche dir noch ne schöne Schwanger #klee

Lg. Melly

Beitrag von connie36 02.01.11 - 09:46 Uhr

hi
das blöde am anfang einer ss ist halt einfach, das alles-oder-nix-prinzip.
selbst wenn die ss bestätigt ist, wirst du kaum entspannt sein, bis die 13. ssw angebrochen ist.
bei mir stieg das hcg nicht so wie es sollte, war von anfang an zu niedrig, man sah bei 6+3 nur eine leere zu kleine hülle....
und doch ging alles gut.
wir haben auch 4,5 jahre gebraucht für dieses wunder, und ich verstehe deine angst.
man kann nur so wenig unternehmen.
wünsche dir alles gute für die nächste woche
conny

Beitrag von sternenkind-keks 02.01.11 - 09:44 Uhr

der test war pos. weil du den ES ausgelöst hast. das ist bis zu 10 tagen nachweisbar!

es ist noch zu früh zum testen.
die anzeichen können alles heißen. von schwangerschaft bis medi nebenwirkungen.

alles gute!

Beitrag von flameanett 02.01.11 - 11:37 Uhr

in brevatid ist hcg drin somit ist klar das dein sst positiv war ich denke du bist klar nicht ss und deine tempi geht auch runter

Beitrag von carrie23 02.01.11 - 12:22 Uhr

Nein ich glaube du warst gar nicht schwanger und der Test war nur positiv weil du den ES auslösen ahst lassen.
In diesen Medikamenten zum Eisprung auslösen ist HCG enthalten welches auch nach 10-12 Tagen noch einen falsch positiven Schwangerschaftstest hervor rufen kann.
Das Brustspannen kann auch PMS sein, die Tempi war zwar schön aber das ist sie immer unter Utro und auch ohne Utro bei einem normalen Zyklus bis kurz vor der Menstruation und die Übelkeit kann auch psychische Ursachen haben.
Tut mir leid aber ich glaube nicht dass du schwanger bist.
Aber wenn du sicher sein möchtest, statte deinem FA morgen einen Besuch ab dieser kann ja einen Bluttest machen doch auch auf den würde ich mich nicht so verlassen in Anbetracht der Tatsache dass du HCG haltige Medis intus hast und die aus dem Blut nicht so schnell raus sind wie aus dem Urin.

lg carrie