harnweginfektion...ich kann nicht mehr habe die nacht durschgeweint

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von canay 02.01.11 - 08:25 Uhr

ich hatte nachts beim abwischen rotes blut ich dachtewieder fg..habe eben kh angerufen mein hcg von gestern ist 1680 alle tests sind gut und fragte warum der blut soll ich vorbeikommen..sagten die nein das komt von der infektion hat nix mit der ss zu tun ..bevor ich keine trpfende blut habe brauche ich nicht hinzugehen aber ich habe angst wie soll ich bloss mit dieser angst positiv denken..

hatte das jemand?????

Beitrag von connie36 02.01.11 - 08:32 Uhr

hi
du stehst am anfang einer ss, die ärzte könnten, selbst wenn es nicht vom infekt her kommt, nicht viel tun,um eine schwangerschaft in dieser frühen zeit zu erhalten.
selbst wenn die werte gut sind, kann immer noch was schiefgehen. damit wirst du umgehen müssen.
aber ich drücke dir mal die daumen, das es wirklich vom harnwegsinfekt kommt. wenn du dich jetzt dazu noch verrückt machst, ist keinem geholfen.
wünsche dir aber alles gute
conny 34.ssw

Beitrag von canay 02.01.11 - 08:38 Uhr

danke...naja die tabletten muss ich weiter nehmen damit es weggeht und kein risiko macht..morgen hat ja endlich mein FA auf..kein plan muss durch..aber da ich das ében erfahren habe das man in einen harnwegsinektion beim abwischen blut bekommen kann konnte ich nichts dafür das ich dachte es ist weg..wegen als ich das blut gesehe habe habe ich gedacht das ist das ende.die müssten mich doch gestern im kh aufklären...

Beitrag von connie36 02.01.11 - 08:53 Uhr

hi
bei einem harnwegsinfekt, kann es schon zu blutungen kommen, das kommt dann aus der entzündeten blase. aber dann muss er infekt schon recht heftig sein.
von ein bisschen ziehen beim pipi machen kommt das nicht.
vor allem ist dann eher das blut beim urinieren mit urinsticks festzustellen, nicht unbedingt beim abwischen.
jetzt mach dich trotzdem nicht verrückt.
gehe morgen zu deiner gyn, erzähle ihr das du im kkh warst, und ein v.a. harnwegsinfekt besteht.
lg conny

Beitrag von canay 02.01.11 - 08:59 Uhr

ich leide schon seit fast 2wochen bei einer pilz infekt als es nicht weg war und noch schlimmer geworden ist war ich gestern beim kh und die meinte von einer pilz ist nichts zu sehen das heist der infekt ist nicht nur seit 1-3 tagen sondern länger...es brennt sogar beim sitzen...du hast recht am besten zum gyn morgen..ich kann sowieso nichts ändern

Beitrag von abrocky 02.01.11 - 08:37 Uhr

Oh je, du tust mir leid.
Hast du denn wenigstens Penicillin verschrieben bekommen? Das darf man auch während der Schwangerschaft nehmen - hatte ich auch!
Wenn du es nimmst, müsste das Bluten innerhalb von 1 Stunde aufhören. Dann kannst du dir sicher sein, dass es der Infekt ist.
Wenn du ganz unsicher bist, dann geh ins KH und lass nachschauen! Egal wie dämlich du dir vorkommst - es geht hier um dein Kind!
Und wenn es aus dem UL kommt, dann kann man zwar nichts gegen die Blutung machen, aber du könntest wenigstens liegen mit Kissen unterm Po!

Anja

Beitrag von canay 02.01.11 - 08:42 Uhr

das blut war garnicht in der unterwäsche nur beim abwischen..jetzt ist nichts da.die haben mir cefurax gegeben eine art antibiotika die meinten ist in der SS erlaubt und muss ich nehmen damit nix passiert..ich habe angst um ne 2.fg ich hatte am 1.10.2010 eine fg und will nicht wieder eins.