Mein Zyklusblatt Ist das tripahtisch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von binie80 02.01.11 - 09:22 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928277/553982

Meine Frage steht ja schon oben....
Bin total nervös, hab aber keinen Test hier. Normalerweise hab ich Mens bei ES+8/9.....

Ansonsten denke ich seit einer Woche, dass ich meine Mens bekommen wegen MS.

Was meint ihr zu meiner Kurve?
Einen schönen Sonntag,
Sabine

Beitrag von golisi 02.01.11 - 09:27 Uhr

keine Ahnung ob das tripahtisch ist aber ich finde es sieht super aus und wenn die Mens nicht kommt kannst morgen testen....
#freu

Beitrag von binie80 02.01.11 - 09:28 Uhr

ja das werde ich auch machen, hab grad gelesen, dass du das auch machen wirst! Na dann drücken wir uns mal die Daumen... hab bisschen Angst, dass ich morgen meine Mens bekommen und dann total entt"sucht bin....
Schönen Sonntag noch,
Sabine

Beitrag von alepha 02.01.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

leider kann ich Dir nicht wirklich etwas zu Deiner Kurve sagen.

So sieht sie ja sehr schön aus, allerdings hast Du sie Dir ja auch mehr oder weniger so "gebastelt", weil Du so viele Temperaturwerte angepasst und/oder geändert hast.

Ich würde mal zum Vergleich eine ZK mit den tatsächlichen Werten anlegen. Vielleicht kann man daraus etwas sehen? #kratz

Ich würde Dir empfehlen, nicht so sehr an den Werten herumzubasteln. Mal kann man das machen, aber bei so vielen Werten verfälschst Du dadurch nur den tatsächlichen Verlauf. :-(

LG #winke

Beitrag von n811e 02.01.11 - 09:57 Uhr

Morgen,

Bitte lass das Anpassen der Werte sein. Deine Kurve ist somt nicht auswertbar.
Betrachtet man den ZS u. die Ovus sollte dein ES an ZT 21/22 gewesen sein. Eine 1. höhere Messung hattest du aber erst (wenn man v. den normalen Werten ausgeht) an ZT 25. Das ist in Ordnung, denn die Tempi hat bis zu 5 Tage nach ES Zeit zum Steigen. Damit wärst du 1.hM+9 (eine Zählweise die mehr u. sicherer den Regeln der NFP entspricht). Ab ehM+ 18 kann man sicher v. einer SSW ausgehen. Ein Urin-SST kann frühstens an ES+14 positiv anschlagen (google mal nach der HCG-Tabelle). Das wäre bei dir also (wenn ZT 22 stimmt) ZT 36.

Im Moment sieht deine Kurve ganz gut aus, solltest du in einen neuen Zyklus starten, dann bitte ohne das Anpassen der Werte.

LG

Beitrag von sarosina1977 02.01.11 - 10:04 Uhr

Ich würde gerne wissen, woran Ihr erkennt, dass die Werte angepasst wurden?

Beitrag von alepha 02.01.11 - 10:06 Uhr

Steht in den Notizen.

LG #winke

Beitrag von sarosina1977 02.01.11 - 10:09 Uhr

*lach*

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...