aus dem becher trinken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schwilis1 02.01.11 - 10:57 Uhr

ab wann lasst ihr eure kinder nur noch aus nem normalen becher trinken? mein kleiner 14 monate macht das echt gut. klar es geht mal was daneben. mal auch ein wenig mehr. aber im großen und ganzen bin ich sehr stolz auf ihn. weil er eben den becher schoen mit beiden händen festhält und mit mal mehr mal weniger bedacht trinkt. allerdings machen wir das nur zu den 3 mahlzeiten. dazwischen liegt hier noch so ein röhrchenbecher herum, einfach weil ich dann nicht so oft dran denken muss ihm was zu trinken anzubieten und er sich selber bedienen kann.

ab wann habt ihr auch die trinklernbecher röhrchenbecher oder was auch immer zuhause abgeschafft?

Beitrag von melle_20 02.01.11 - 11:15 Uhr

Also zum Mittagessen usw hat unser kleiner auch ein Becher m it einem Schluck wasser drin...Über den Tag hat er noch einen Trinkhalmbecher oder er schnappt sich ein Becher /Glas von uns und trinkt was draus...Er ist heute 14monate geworden....

Ich lass ihm den Becher solange er möchte DENN er trinkt ja auch aus dem becher....Und eben auch aus dem grund wo du sagtest zwecks immer anbieten usw...Er weiss dass sein becher da steht und geht hin und trinkt und nimmt ihn auch mit wenn er rumwatschelt*gg*

Ich versuche ihm eben immer öfters unter Tage dann auch mal aus dem Becher trinken zu lassen so dass es eben am Trinkhalmbecher weniger wird

Unsere grosse hat bis sie 18 monate war jeden becher o.ä. verweigert sie wollte ihre Nuckiflasche und von heut auf morgen war sie weg...Ihr Zähne haben davon auch keinen Schaden bekommen sie hat ja nich dauer genuckelt dran...

Beitrag von kathrincat 02.01.11 - 12:18 Uhr

http://www.baby-markt.de/Essen-Trinken/Trinkbecher/TOMMEE-TIPPEE-Auslaufsicherer-Trinkbecher-Explora-Active-Sipper-pink-300ml-BPA-frei.html?listtype=search&searchparam=trinkbecher

der steht bei uns immer rum, klar trinkt sie auch aus bechern, aber das teil finde ich praktisch, meine ist 3. der becher steht aber auch auf ihren nachtschrank für die nacht, da wäre mir ein normaler becher zu gefährlich. wie gesagt tagsüber haben wir beides auf den tisch einen normalen becher auf sofa und co den mit deckel.

Beitrag von nana13 02.01.11 - 14:33 Uhr

Hi,

seit meine kleine 6 monate alt ist trinkt sie aus dem glas (natürlich nicht alleine ;-) )

die flasche nehmen wir nur wen wir länger unterwegs sind.

und so bald sie ihn selber halten kan darf sie alleine aus dem glas/becher trinken.

lg nana