Was war das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunny16 02.01.11 - 11:44 Uhr

Hallo #winke ,

ich wollt mal wissen ob es eine von euch auch mal so ging?! Und was das sein könnte?!

Und zwar wurde mir gestern auf einmal richtig schwindelig, schwarz vor Augen ich habe am ganzen Körper heftig geschwitzt und ich hab durch mein Körper den Puls von mir gemerkt .... hab mich erst mal hingelegt und die Füße hoch gemacht und Fenster weit geöffnet, wurde aber nicht besser :-(
Dann hat mein Sohn mir was zum trinken gebracht die Orangen-Brause und Schokolade hab ich dann gegessen, dadurch wurde es wieder etwas besser, musste noch kurz liegen bleiben und dann war es schon wieder komplett weg.....

Wovon kommt das?

Sollte ich lieber mal zum Arzt?

LG Sunny + #ei 24+0

Beitrag von 020408 02.01.11 - 11:47 Uhr

mmh,klingt für mich nach ner unterzuckerung!würd auch mal die gyn anrufen und fragen
gute besserung, lotte

Beitrag von kaka86 02.01.11 - 11:49 Uhr

Kann sein, dass es nur der Kreislauf war...

....aber wenn du sagst, dass es nach was süßem schnell besser wurde, tipp ich darauf, dass du unterzuckert bist!

Das kann in der SS schnell mal vorkommen!

Hast du viell länger nich gegessen?

Ich merk eine unterzuckerung immer recht früh indem ich danfange zu zittern....hab immer traubenzucker inner handtasche!

Versuch möglichst regelmäßig zu essen und sprech beim nächsten mal dein Doc drauf an!

Wenns jetzt öffter vorkommen sollte, mach n termin außer der reihe!

LG
Carina

Beitrag von bunny16 02.01.11 - 11:51 Uhr

Ja ich hatte da länger nichts gegessen :-(
Das ist jetzt schon das 3 mal das sowas passiert ist ....

Hat das irgendwelche Auswirkungen aufs Baby?

Beitrag von kaka86 02.01.11 - 13:40 Uhr

Wenn es nicht noch extremer wird, ist das denk ich nich so schlimm!
Es ist ja nur ne kurzzeitige unterzuckerung!

Steck die einfach immer n bisschen traubenzucker in die tasche und sobald du nur die kleinsten anzeichen hast nimmst du ein oder zwei und dann wird das gar nich erst so schlimm!

Versuch halt regelmäßig zu essen und dann sollte das nich mehr vorkommen!

LG
Carina

Beitrag von fischmac 02.01.11 - 11:50 Uhr

hey, das hatte ich auch schon. dein kreislauf spielt verrückt. das ist wohl normal, muss aber unter beobachtung,wenns öfter passiert. ich war beim arzt und er meint, den blutdruck müssen wir im auge behalten. meistens hab ich das, kurz vorm mittagessen. mehrer zwischenmahlzeiten muss ich essen, sobald ich leichten hunger bekomme, fängt der kreislauf an rumzuspinnen.
lg fischmac 24.ssw

Beitrag von annetteingo 02.01.11 - 11:51 Uhr

Hallo,
so ganz genau weiß ich auch nicht woher das kommt. Ich weiß auch leider nicht mehr ganz so genau, was mein Arzt damals bei mir meinte.
Ich weiß nur, dass ich das in meiner 1.SS auch mal ganz extrem hatte, ich hatte dadurch so extremes Herzrasen und musste mich auch hinlegen. Als ich meinen Arzt damals dann darauf ansprach, meinte er glaube ich, das läge an dem Blutvolumen, das jetzt vermehrt durch den Körper fließe. Als das bei mir so war, war es an dem Tag auch noch so heiß. Vielleicht war der Körper damit in dem Moment ein wenig überfordert.

Falls es dir zu viele Sorgen bereitet, fahr lieber ins KH und lass es abklären.
Alles Gute wünsche ich dir!!!

LG Annette + #schrei Nr.4 (13.SSW)

Beitrag von otalla 02.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo

das hatte ich auch, als ich noch ganz frisch schwanger war, mir wurde schlecht, schwindekig und dann schwarz vor augen, und als ich wieder wach wurde lag ich auf den fußboden, und mein freund neben mir. Der wusste gar nicht was er machen sollte. Hatte zu wenig getrunken. Und seit dem Tag trinke ich jeden tag richtig viel, auch wenn es mir schwer fällt!


LG Miri und Würmchen #ei (16ssw)

Beitrag von ignisessen 02.01.11 - 11:59 Uhr

Hallo !

Also ich würde zum Arzt gehen und ihm das erklären. Vielleicht hast du Schwangerschaftsdiabetis, dass hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft. Dafür kann man extra eine Untersuchung machen lassen.

Alles Gute weiterhin.

Liebe Grüße

ignisessen 32+5#winke

Beitrag von osterglocke 02.01.11 - 14:17 Uhr

Hallo #winke,
wie ist denn Dein Blutdruck so? Meiner ist extrem niedrig, da kann der Kreislauf schon mal schlapp machen. Ich würde es bei der nächsten VU ansprechen.
Bei mir hilft:
#aha Viel Trinken
#aha Regelmässig Essen
#aha Bewegung
#aha Auch mal einen richtigen Kaffee trinken

Ein zu niedriger Blutdruck ist aber zum Glück überhaupt nicht gefährlich und schadet den Kindern nicht. Ich muss halt nur auch aufpassen, dass ich nicht umkippe, dann sofrot hinlegen und Beine hoch...

LG
Osterglocke