Oma wird 60 Jahre - was schenken bzw. basteln

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kleiner_sonnenschein 02.01.11 - 12:47 Uhr

Hallo zusammen.

Ich hoffe ihr hattet einen guten Strat in das neue Jahr.

Marvin seine Oma wird dieses Jahr 60 Jahre alt. Ich bin am überlegen was Marvin (im Februar 5 Jahre) für seine Oma basteln etc. machen könnte. Habt ihr ein paar Ideen für uns?

Vielen Dank.

LG Tanja und Marvin (der auch gern Gedichte aufsagt)

Beitrag von amanda82 02.01.11 - 12:58 Uhr

Wir haben für Joels Oma (letztes Jahr 60) einen Fotokalender gebastelt. Ein schönes Foto pro Monat und dazu hat Joel im Hintergrund selbst gemalt. Es waren zwar noch mehr Krakel, aber die Omi hat es gefreut :-)

Wir haben den Kalender komplett selbst gemacht, weil wir ihn ab Geburtstag starten ließen. Fand die Omi ganz besonders toll ;-)

#winke
Mandy mit Joel (4) und Noah (2)

Beitrag von cori0815 02.01.11 - 14:35 Uhr

hi Tanja!

Wenn er gern Gedichte aufsagt, warum machst du dann nicht selbt ein Gedichte-Band für Oma?

Du kaufst ein kleines Foto-Album (mit schwarzem oder dunklem Tonkarton) und dann schreibst du seine Gedichte hinein und auf die gegenüber liegende Seite oder die nächste Doppelseite darf er was malen, aufkleben oder ein Foto von sich einkleben. Beim Auswählen der Fotos hilfst du ihm sicher.

Zum Beispiel kann er einen Handabdruck oder einen Fußabdruck machen oder ihr könnt mal witzige "Fotokopien" von Marvins Gesicht unter der Kopiererklappe machen (Glasreiniger mitnehmen, sonst finden die im Kopieshop das nicht so witzig ;-)) oder er kann einen Papierfalter falten und reinkleben oder ein Blümchen pressen und auf ein Bild mit gemalten Blumen dazu kleben.

Die von dir geschriebenen Gedichte kannst du auch auf extra Papier schreiben und dann einkleben (falls du dich verschreibst, kannst du dann noch mal anfangen, ohne das Album zu versauen).

Das wird sicher süß: ein Mix aus Gedichten, gemalten und geklebten Bildern und Fotos, dazu das aufgesagte Gedicht. Das wird Oma sicher so schnell nicht vergessen.

Und sein Lieblingsgedicht kann er beim Überreichen des Albums aufsagen. Da werden alle platt sein :-)

LG
cori