Hab mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lacky06 02.01.11 - 12:54 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

ich bin zwar noch nicht ss, aber ich hab trotzdem mal eine Frage.

Ich habe mal gehört das Altenpflegerin, wenn sie ss sind nicht mehr arbeiten dürfen. Sowohl im Heim als auch im ambulanten dienst.?

Würde mich mal interessieren, möchten noch ein baby, beim ersten hatte ich nen blöden FA und meine Arbeitskollegen meinten eigendlich dürfte ich nicht mehr arbeiten, mein Chef sagte das muss der FA bestimmen, möchte dieses mal, wenns noch mal klappet,nichts falsch machen.
Aber ich möchte ja arbeiten, fände es schade, aber ich weiß nicht wie die jetzige firma drauf reagiert und möchte mich da schon mal vorab informieren. Bin im Ambulantendienst.

liebe grüße und vielen dank im voraus für die antworten.

vieleicht kann mir einer helfen.

claudi

Beitrag von lisa1990 02.01.11 - 12:58 Uhr

hey also ich bin altenpflegerin!

ich war noch nicht beim FA,geh erst am 5.1. hin weil die vorher zu haben!habe aber schon angerufen und wenn der FA die ss bestätigt wird er mir ein bv ausstellen weil man ja nicht so schwer heben darf, die leute wiegen ja teilweise an die 100 kg!!

bis ende nächste woche hab ich noch urlaub deswegen ist das auch kein problem, dass mir das bv erst mitte nächste woche ausgestellt wird

lg lisa

Beitrag von ladyphoenix 02.01.11 - 12:59 Uhr

hm also Fakt ist, dass du in der Ss nicht mehr schwer heben darfst. Wenn das aber zu deinem Beruf gehört, wovon ich mal ausgehe, da du ja wahrscheinlich die Pazienten auch umbetten musst oder zum waschen auch umlagern musst oder wie auch immer, wirst du deinen Beruf in der Ss nicht mehr ausüben können. Dafür würdest du dann einen Berufsverbot von deinem FA bekommen, bekommst aber weiterhin dein Gehalt. Der AG rechnet das dann mit der KK ab.
Viel #klee

Beitrag von babett85 02.01.11 - 13:34 Uhr

Hi ich arbeite in der ambulanten Pflege und mein chef hat die tour so umgestellt das ich ncoh arbeiten darf/ kann :) nunja was will man auch zuhause und zuhasue hebt man doch ab und zu man darf es nur nciht übertreiben und wenn du nciht grad pat mit MRSA hast geht das schon