wie klingt der name :

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von semasw 02.01.11 - 13:34 Uhr

hallo ihr lieben

wollte mal eure meinung hören.

wie findet ihr den namen :

Samuel ?!!

lieben gruß
sabine

Beitrag von flocondeneige 02.01.11 - 13:37 Uhr

Wenn du ihn deutsch aussprechen willst, finde ich ihn gut.

Beitrag von katjafloh 02.01.11 - 13:38 Uhr

Ich finde ihn sehr schön, wenn man ihn dann nicht gerade Sammy #augen abkürzen will, sondern immer ausspricht.

LG Katja

Beitrag von semasw 02.01.11 - 13:41 Uhr

#rofl lach ne sammy sollte er nicht ausgesprochen werden
so heißt mein hund !!!

da mein freund silvano heißt ich sabine & der hund sammy

wollen wir fürs kind auch den namen mit dem anfangsbuchstaben S wählen

Beitrag von emily86 02.01.11 - 13:41 Uhr

ganz nett =)

Beitrag von schwammerl 02.01.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich finde den Namen sehr schön. #verliebt#winke#verliebt


Liebe Grüße

schwammerl

Beitrag von haseundmaus 02.01.11 - 14:31 Uhr

Hallo!

Ich find ihn ok!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von hedda.gabler 02.01.11 - 14:48 Uhr

Hallo.

Schwul ... nix für ungut, ich habe zig schwule Freunde und stehe selbst nicht auf Männer, aber ich finde diese ganzen Jungsnamen, die auf "el" oder "ias" enden, total weich und warm.

Da sind keine starken Männernamen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von dschinie82 02.01.11 - 15:48 Uhr

Ich finde den Namen sehr schön.

Beitrag von russianblue83 02.01.11 - 17:19 Uhr

gefällt mir garnicht... verbinde damit immer jungs von früher aus meiner strasse... die waren meist aus merkwürdigen familien. #contra

Beitrag von hael 02.01.11 - 18:57 Uhr

finde ich vergebbar, vor allem weil es sehr international ist (fast auf alle westlichen Sprachen gleich, da ein biblischer Vorname) und das Kind somit in der westlichen Welt keine Probleme haben wird. Der Name passt auch gut zu einem Erwachsenen Mann (in Gegenteil zu vielen anderen) und ist klassisch. Selbst für chinesen dürfte es kein Problem sein, Samuel auszusprechen, da es kein R enthält :-p Spaß beiseite, also ich finde es vergebbar, würde ich aber selbst nicht mein Kind so nennen.

LG,

Leah