ICSI: Ab welchem ZT mit dem Spritzen beginnen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von quelquechosepetit 02.01.11 - 13:46 Uhr

Hallo!

Ich bin mir gerade sehr unsicher.. unser 1. ICSI-Versuch steht an und ich habe heute meine Tage bekommen. Erst am Mittwoch hab ich US-Termin, wo ich dann auch das Rezept für die Spritzen bekommen soll.
Jetzt hab ich gelesen, dass zwischen dem 1. und 3. ZT angefangen wird.
Wenn ich nun Pech habe und die Apotheke die Spritzen erst noch bestellen muss, kann ich erst am 5.ZT beginnen..

Wie war das bei Euch?

Sollte ich morgen einfach so in der Praxis auflaufen (nach dem Urlaub tobt da wahrscheinlich der Bär und die Ärztin wird sicher nicht so entspannt auf zusätzliche Patientinnen reagieren oder?)

Och mann... #zitter

LG Nina

Beitrag von katici 02.01.11 - 13:59 Uhr

Das wäre aber eindeutig zu spät.
Es kann allerdings sein,dass du im Vorzyklus mit der Downregulation beginnst.
Das heißt, ab Zyklusmitte ein Medikament zur Eisprungunterdrückung nimmst und dann ab dem nächsten Zyklus mit dem Spritzen anfängst.
LG

Beitrag von quelquechosepetit 02.01.11 - 14:26 Uhr

Also die PU sollte voraussichtlich Mitte Januar sein. Also geh ich einfach morgen hin auch ohne Termin. Was sollte ich sonst tun.

Danke Katici!

Beitrag von tabeya70 02.01.11 - 15:20 Uhr

wenn die PU im januar sein soll, hast du ein kurzes protokoll (stimu ab tag 2 oder 3, DR die letzten tage vor PU zum unterdrücken) - vermutlich mit gonal und cetrotide oder adäquatem. dann kann es gleich losgehen - aber mittwoch ist wirklich zu spät. ruf morgen früh direkt an, genervt sein dürfen die gar nicht - du musst in dem fall mitdenken, sonst ist der zyklus futsch!die können dir ja auch schon tel. sagen, was du bekommst, dann kannt du in deiner apo vorbestellen!
(von manchem gibt es billigere re-importe!)

viel glück!!!

Beitrag von littlecat 02.01.11 - 15:35 Uhr

Hi,

bei mir ist heute auch der neue Zyklus zur ICSI gestartet. Habe im Vorgespräch bereits den Behandlungsplan bekommen. Der Behandlungsplan geht von Ultraschall und Injektion des Stimu-Medikaments am 2. oder alternativ am 3. Zyklustag aus, je nachdem ob der Zyklus am Sonntag startet oder nicht.

Ich werde also morgen früh gleich in unserer KIWU anrufen und werde entweder noch morgen Nachmittag oder Dienstag früh mit der Stimu anfangen. Bekomme Elonva und später Orgalutran bis zur PU.

Du solltest auf jeden Fall morgen dort anrufen und nachfragen, wann Du kommen sollst. Bis Mittwoch könnte es zu spät sein. Und was die KIWU-Behandlung angeht, ist den Ärzten eigentlich klar, dass durchaus mal kurzfristig Untersuchungen anstehen, je nach Zyklus.

LG und viel Glück #klee
Littlecat

Beitrag von motmot1410 02.01.11 - 16:05 Uhr

Hast du ein Medikament zur Downregulierung bekommen? Dann ist es egal an welchem Tag mit der stimulation beginnt.
Wenn nicht, dann ruf in der Klinik an und sag Bescheid, dass dein Zyklus heute begonnen hat.

Beitrag von sunnygirl777 02.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo Nina,

Du bist doch auch in Wob in der Kiwu. Ruf doch morgen früh gleich in Langenhagen an und schildere Dein Problem und sage dass Du deswegen kurzfristig heute schon vorbei kommen musst. Auch ich muss kurzfristig morgen nach Wob. Ich kenn die Frau Dr. Müseler-Albers noch nicht weil ich ja immer bei Dr. Bühler war, aber ich denke die werden sowohl Dich als auch mich kurzfristig reinschieben. Musste ich im letzten Zyklus auch kurzfristig machen.

Beitrag von quelquechosepetit 02.01.11 - 22:50 Uhr

Vielen Dank Mädels!

Beitrag von lucccy 02.01.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

zu Deiner Beruhigung: Apotheken haben ein sehr gutes Liefernetz. Wenn Du morgens ein Medikament bestellst, ist es in der Regel mittags da. Abgesehen davon hat die nächstgelegene Apo an der Kiwu (frag ruhig mal in der Kiwu, wer das sein könnte) die Medis meist am Lager.

Gruß Lucccy