Seit gestern SB und trotzdem noch hohe Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ginkamaus 02.01.11 - 13:46 Uhr

Hallo Ihr!
Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923610/554696

Was sagt ihr dazu? NMT laut urbia wäre gestern gewesen. Seitdem hab ich ganz leichte, ganz helle Schmierblutungen am Klopapier (sorry, lecker, ich weiß), in der Einlage ist nix/am Tampon schon, aber die Tempi ist noch hoch. Liegt das nur an der abweichenden Messzeit? Oder ist das diese komische "Verwurzelung des Embryos"? Clearblue-SST mit Morgenurin am Donnerstag war negativ...
Danke schonmal!
#winke Ginkamaus

Beitrag von emily86 02.01.11 - 13:48 Uhr

denke du bist NMT+2

würde mal ganz leises sagen dass du SS bist

viiiel #klee

Beitrag von ginkamaus 02.01.11 - 13:54 Uhr

Ich hoffs ja auch, das wär so schön!#huepf

Beitrag von katrin-2010 02.01.11 - 14:30 Uhr

bei mir sinkt die Tempi meist erst 4 tage nach beginn der Mens,
einfach mal abwarten wie stark die Blutung noch und falls sie weg geht übermorgen nochmal testen viel Glück#klee

Beitrag von pearli 02.01.11 - 14:32 Uhr

Hallo!

Also ich drück Dir mal ganz fest die Daumen, dass es sich um die Einnistung handelt! Wobei das zeimlich spät wäre...


Ich hatte letzten Monat auch ne Traumkurve und dann Blutungen...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/647486/551955

Laut FA hatte ich nen falsch positiven Test :o( und es war meine Regel...


Bei meinen beiden Jungs haben die 25er Test schon immer ab ES +11 positiv angezeit...


Dir viel glück!!!#klee






Beitrag von ginkamaus 02.01.11 - 19:39 Uhr

Hallo!
Ohje, das tut mir leid für Euch! Viel Glück für den nächsten Versuch...
Also, ich meinte auch nicht die Einnistung, ich hab gelesen, dass man um den Mens-Termin herum auch nochmal bluten kann und das ist dann die "Verwurzelung der Blastozyste" (???). Naja, kommt Zeit, kommt Rat (oder Mens)!

Beitrag von guitti 02.01.11 - 14:52 Uhr

Hmm, also bei mir hat ein 25er Test schon bei ES+10 angezeigt und da bist du ja schon lange drüber. Eigentlich müsste er dir schon was anzeigen. Die Schmierblutungen sind wohl eher ein Zeichen das du deine Tage bekommst. Sorry. Aber teste doch vorsichtshalber nochmal mit einem 10er.

LG Guitti

Beitrag von ginkamaus 02.01.11 - 19:43 Uhr

Das dachte ich auch, dass das der Vorbote für meine Tage ist - aber ich hab die SBs jetzt schon seit Freitagabend und ich wüsste auch gar nichts davon, wenn ich nicht "vorsichtshalber" einen Tampon benutzt hätte. Das, was am Klopapier ist, ist nämlich nicht der Rede wert, man muss schon ganz genau hinschauen... Aber man wird sehen, was passiert!

Beitrag von ginkamaus 02.01.11 - 19:47 Uhr

Schiiiieeeeb...