Bitte um euren Rat-bin mit meinem latein am Ende.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von plussize77 02.01.11 - 14:59 Uhr

Hallo- ich bin schon wieder mal lästig.

Bin aber nun einfach mit meinem Latein am Ende und suche euren Rat.


Hab nun nach den letzten Tagen heute eine leicht rosa Blutung bekommen-mit starken Unterleibsschmerzen.
SST negativ- ich hab aber so ein ungutes Gefühl nach den letzten Tagen
- mit MI- leicht rosa schleim;
DO nur einmal kurz leicht rosa Blutung- nur 1 mal am toip;
FR und gestern dann nur gelblich- bräunlichen schleim- und das ganz selten.

Jetzt weiß ich auch endgültig nicht mehr, welchen der beiden ES ich werten kann- oder soll.

Wenns der zweite (fett positive) am 23. war, dann ist meine 2. Zyklushälfte doch viel zu kurz, oder? und der erste- dann hätt ich ja schon längst die Mens kriegen sollen.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/729149/559653


Ich danke euch sehr -LG#herzlich

Beitrag von darkvenusgirl20 02.01.11 - 15:25 Uhr

villt einnistungsblutung.. ne innerliche kontaktblutung die mit dem zs weg geht dadurch evt das bräunliche.. oder einfach nur äderchen die geplatzt sind..... es könnte mehrer gründe haben..


lg

Beitrag von plussize77 02.01.11 - 15:28 Uhr

danke für deine rat- ich hoffe du hast recht- aber ich glaub schon nicht merh dran- ich denk es ist wohl doch die mens.

Beitrag von amina-85 02.01.11 - 15:28 Uhr

hmmm....also wenn dein es am 23.12 war, dann könnte es ja evtl eine einnistungsblutung gewesen sein.

oder vielleicht hast du ne infektion....vaginal oder von der blase???? könnte auch sein...

ich würde einfach noch paar tage abwarten und dann evtl zum fa gehen....das´die mal schaut, ob alles in ordnung ist.

gute besserung und viel glück beim ss werden....#winke

Beitrag von plussize77 02.01.11 - 15:42 Uhr

vielen dank für deinen rat amina. ich glaub zwar mittlerweile dass es doch die mens ist- aber ich gleub ich werd auf jeden mal zum FA gehen- mal sehen was er dazu sagt.

Beitrag von milimits 02.01.11 - 15:56 Uhr

Hallo plussize!

sorry aber um ein ZB auswerten zu können müssten viel mehr Details drin sein. Da du keine Temperatur mißt, solltest du wenigstens noch den Zervixschleim und Mumu beobachten. Ein positiver Ovu allein, sagt nicht aus ob das Ei definitiv gesprungen ist. Das erkennt man eigentlich nur an der Temperaturhochlage, die dann folgt.

Es kann auch sein, daß der erste positive Ovu nur ein ES-Anlauf war.
Lg, Mili

Beitrag von plussize77 02.01.11 - 16:10 Uhr

ja danke milimits- ich weiß es sind wenige details drin- ich ahbe ja auch erst auf anraten von clydesbonnie im nachhinein ein ZB erstellt und es mit den mir noch bekannten daten gefüttert. ich habe jetzt ein neues angefangen- und werde hier genau eintragen- so wies aussieht ist es ja wohl doch die mens.
Frage: Würdest du den heutigen Tag als Mensbeginn eingeben- laut meiner oben angeführten geschichte bin ich mir nicht so sicher- welchen tag ich nehmen soll.

Danke

Beitrag von milimits 02.01.11 - 16:13 Uhr

hm...wie sieht das Blut denn heute aus?