wann Hebamme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.und.trine 02.01.11 - 15:27 Uhr

hallo #winke

ich bin in der 7ssw und wir haben sehr wenig hebammen. Ich habe mir auch schon eine ausgesucht, aber wann rufe ich sie an? Möchte sie sehr gerne "haben" und august ja ein sehr gebärfreudiger monat, sollte ich sie jetzt schon anrufen? oder ist das zu früh, ich dachte mir nur, lieber zu früh als zu spät! nicht das sie sagt: ich bin voll....

was meint ihr?

Beitrag von sweetstarlet 02.01.11 - 15:27 Uhr

ich hab meine in der 15 ssw angerufen

Beitrag von runa1978 02.01.11 - 15:30 Uhr

Also, wenn die Hebamme sagt, sie ist voll... #glas *hicks* ...

... würde ich Abstand von ihr nehmen #rofl

Frag sie doch einfach, sie wird schon sagen, ob der Zeitpunkt ok ist oder Du vielleicht doch zu früh bist!

LG, Runa

Beitrag von pinklady666 02.01.11 - 15:32 Uhr

Hallo

Ich war das erste Mal in der 9. Woche bei meiner Hebamme.
Es ist eine Hebammengemeinschaft und die nehmen pro Geburtsmonat nur 6 Paare an. Für Juni hatten sie schon 4, kurz nach meinem Termin waren sie schon voll. Also lieber früher als zu spät.
Wenn du noch nicht mir ihr gesprochen hast, woher weißt du dann, dass sie zu dir passt?
Kam mir nur gerade so in den Sinn.
Ich habe echt lange nach einer gesucht.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von emily.und.trine 02.01.11 - 17:10 Uhr

ich hatte letztes jahr zwei FGten und bei der einen schwagerschaft hatte ich sie. und damal war sie auch so schnell ausgebucht. werde morgenfrüh gleich mal anrufen..


glg

Beitrag von sandrinchen85 02.01.11 - 15:33 Uhr

ich glaube du kannst dich gar nicht ZU früh drum kümmern.was du erledigt hast,ist erledigt ;) ist doch auch für dich beruhigend!
ich ruf meine hebi (hatte sie schon bei stella zur nachsorge)an wenn ich das herzchen bubbern sehen durfte :)

bei stella hab ich erst eine gefunden als ich schon mit ihr zu hause war...aber dafür war sie wirklich suuuuuper :)
lg

sandra

Beitrag von estherb 02.01.11 - 15:34 Uhr

Hallo,

jetzt sofort anrufen. Ist nie zu früh. Ich weiß, dass bei uns z.B. Belegbehammen bereits in der 5. Woche ausgebucht sind. Ich wollte in meiner 1. SS ursprünglich eine Beleghebamme (später habe ich mich dann aber fürs Geburtshaus entschieden) und habe in der 11. Woche angerufen, da war sie schon ausgebucht.

Außerdem kannst Du ja auch zur Vorsorge zu ihr.

lg Esther

Beitrag von hebigabi 02.01.11 - 19:22 Uhr

Da ja auch noch Ferienzeit ist würde ich sagen- schwing dich nächste Woche direkt ans Telefon.

LG

Gabi