Wie fühlt ihr euch?33+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kittycarrie 02.01.11 - 15:33 Uhr

Hallo!!!

Wollte gern mal wissen, wie ihr euch zu der zeit fühlt oder gefühlt habt????

Denn mir geht es noch super, keine Beschwerden oder sowas. Ich freu mich da tierisch drüber und auch mein Bauch stört mich von seinem Umfang jetzt nicht wirklich!!!

LG und würde mich echt mal interessieren!!!

Beitrag von sweetstarlet 02.01.11 - 15:35 Uhr

bin auch 33+5 und mir geht zur zeit wie dir, ich warte u hoffe auf baldige senkwehen und das babylein früher kommt so ab 18.1 (36+0) möct mein körper wieder für mich #schein

ja man gewöhnt sich so an bauch das es wieder seltsam is wenn er weg ist

Beitrag von yvonneh1983 02.01.11 - 15:38 Uhr

hi,

bin auch in der 34. woche und mir gehts bis auf sodbrennen, wadenkrämpfe und totale unlust auf arbeiten ganz gut.

ausser das wir etz ne neue wohnung suchen werden, da unser schlafzimmer voller schimmel ist :-(. und unsere vermieterin es nicht für nötig hält, das sie ans telefon geht, bzw auf unsere briefe reagiert :-[. schlafen schon im wohnzimmer, da ich angst um meine maus habe.

alles liebe

yvonne

Beitrag von carrie1 02.01.11 - 15:41 Uhr

ich bin in der 33 Woche und ich muß sagen das es mir eigentlich gut geht...
muß zwar ständig auf WC und komme nur noch sehr schwer an meine Füße aber sonst...
kein Sodbrennen, keine Wassereinlagerungen oder sonstiges... bin echt froh darüber...

Beitrag von nadine1013 02.01.11 - 15:41 Uhr

Hallo,

was die SS an sich angeht, gehts mir auch super. Hab nur leider seit 2 Wochen ne Kiefernhöhlenentzündung und die ist sehr schmerzhaft.

Bei meiner Tochter hatte ich auch bis zum Schluss keinerlei Probleme, mach mir was das angeht auch keine Gedanken. Bauch stört auch nicht.

LG, Nadine mit Helena (17 Monate) + Raffael (34. ssw)

Beitrag von connie36 02.01.11 - 15:58 Uhr

hi bin genauso weit wie du, beschwerden sind relativ...ich habe das problem, seit anbeginn der ss, das ich unter schlaflosigkeit leide, dh. in den ganzen 9 ssmonaten keine nacht mehr durchgeschlafen habe, und das nicht nur wegen der toi gänge.
ich bin bauchschläfer, das geht nun mal nicht gut mit einer kugel, daher seitenlage...da muss ich dauernd die pos. wechseln, dh. dann bin ich auch noch zusätzlich wach.
ich habe ss diabetis bekommen, und spritze mir zwischen 7 und 9 einheiten pro essen, das nervt mich etwas, da man nicht mal locker schnell was in der stadt einwerfen kann, mann muss dann überlegen, wann esse ich wieder, was esse ich dann, kann ich jetzt mir die brezel überhaut gönnen, oder ist dann der nüchternwert fürs abendessen zu hoch usw.
der bauch ist von der grösse her human, gewichtszunahme auch, daher beschwere ich mcih darüber auch nicht. bin jetzt aber trotzdem langsam froh, wenn der ks termin in 3-3,5 wochen näher rückt.
dir auch noch alles gute
conny 33+5