Woodland/Billi Bolli mitwachsendes Hochbett.. hat jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von karmensita 02.01.11 - 16:26 Uhr

Meine Frage steht ja eigentlich schon da... wir möchten unserem Sohne gerne ein Bett kaufen und haben uns überlegt ein mitwachsendes Hochbett von Woodland oder Billi Bolli zu kaufen. Das ist allerdings schon eine Investition, weshalb mich interessieren würde, ob und welche Erfahrungen ihr damit gesammelt habt. Vielen Dank!
Karmensita

Beitrag von toerti2407 02.01.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

also unsere Tochter hat das alte BilliBolli (damals noch Gullibo) Bett von meinem Bruder zu Weihnachten bekommen. Das Bett ist gute 20 Jahre alt, wurde 3 Mal ab und wieder aufgebaut, hat ca. 10 Jahre auf dem Dachboden verbracht und steht wie eine 1 in unserem Kinderzimmer. Die Stabilität und Wertigkeit dieser Betten ist einfach unglaublich!!!
Also von mir gibts den Daumen hoch!!!
LG
T.

Beitrag von floeppchen 02.01.11 - 16:47 Uhr

hallo,

wir haben das woodland bett gekauft und sind begeistert.
es ist stabil und sehr wandlungsfähig, einfach aufzubauen und eine investition fürs leben, denke ich.
was wir uns hätten sparen können waren die zusatzbauteile, wie das hängeseil und die murmelbahn, aber vielleicht liegt das auch an unseren sohn, der dafür eben kein interesse hat.

wir heben auch die daumen hoch

Beitrag von tweety12_de 02.01.11 - 17:50 Uhr

hallo,

uns war billi bolli zu teuer.

wir haben deshalb hier gekauft :

http://schumacher-kindermoebel.de/

top qualität und verarbeitung zu angenehmem preis

gruß alex

Beitrag von rieke79 02.01.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

ja die Frage haben wir uns auch vor kurzem gestellt.
Diese Billibolli Betten gefielen mir so gar nicht.#gruebel Ich finde die sehen immer wild zusammen gezimmert aus.
Ich hab mir das Bett Holle von Jako-o nachbauen lassen vom Tischler.
Das hat auch zwei Liegehöhen und kann entsprechend umgebaut werden.
Gefällt mir besser. :-)

http://www.jako-o.de/shop/Kinderzimmer-Moebeluebersicht-Alle-Betten-Hochbett-Holle-inkl-Aufbauservice/group/27926/product/19075/Produktdetail.productdetail.0.html

Preislich gesehen sind die Billibollies oder auch die Woodland Betten ne ganz schöne Investition. Ich würd mir ein schönes Foto ausdrucken und damit mal zum Tischler gehen. Die sind gar nicht so teuer wie man immer denkt. :-D

LG Rieke#blume

Beitrag von loonis 02.01.11 - 19:16 Uhr




Wir haben 2 billi bolli hochbetten u. sind begeistert,absolut zu empfehlen...

Klar,sie haben ihren Preis ,aber sie lassen sich nach vielen Jahren
auch noch zu einem Superpreis wieder verkaufen...

LG Kerstin

Beitrag von karmensita 02.01.11 - 20:24 Uhr

vielen Dank an Alle für die Infos.... jetzt schau ich mir noch den Link mit der etwas günstigere Variante an und dann werden wir uns wohl entscheiden :-)....

liebe Grüße
Karmensita

Beitrag von alice_t 02.01.11 - 22:45 Uhr

Hallo,

wir haben das Etagenbett von TAU.
Ist ziemlich baugleich mit billi Bolli oder Woodland.
Wir haben es gebraucht (wird immer wieder mal bei kijiji oder quako bezahlbar angeboten) gekauft, 6 Stunden in den Aufbau investiert und sind vollkommen überzeugt. es ist bombensicher und unsere jungs haben mit Rutsche, Steuerrad und Seil viel Spaß.

Lg,
Alice