Von Pre Sensitiv auf Pre oder Pre Ha?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von simidi 02.01.11 - 16:55 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist nun 16 Wochen alt und wurde die letzten 10 Wochen wg. starker Blähungen mir Sensitiv Pre gefüttert womit ich super Erfolg hatte. Da ja theoretisch die 3 Monats Kolik Zeit vorbei sein (zeigt auch keine anzeichen von bauchschmerzen mehr) müsste und die Milch sowieso ganz schön ins Geld geht habe ich überlegt auf normale pre umzusteigen.
Ich selbst habe keine Allergie und mein Freund hat im Sommer ab und zu mal Heuschnupfen.

Soll ich lieber Pre ha nehmen oder kann ich auch nur die normale pre nehmen?

LG, Sina

Beitrag von corky 02.01.11 - 17:54 Uhr

huhu #winke

also soviel ich weiß hilft die HA ohnehin nur wenn man sie von Anfang an nimmt. Da du also schon etwas anderes gefüttert hast wäre die Wirkung eh nicht die gleiche. Somit kannst du ansich gleich die normale pre füttern. Aber 100% sicher bin ich mir da auch nicht :-)

sonst vielleicht einfach zur Sicherheit doch mal Hebamme oder Kinderarzt ansprechen deswegen?!

Liebe Grüße
Marie