Schwanger? Bitte helft mir....

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von *wie doof* 02.01.11 - 17:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin total verunsichert und weiß nicht, was ich denken und fühlen soll.
Ich schilder euch mal meine Situation.

Bin letzte Woche Sonntag wieder mit meiner Pille angefangen, habe sie dann Donnerstagabend vergessen und bin feiern gewesen und morgens dann vergessen die wieder nachzunehmen (ist mir also erst nachmittags aufgefallen :( )... Nun hatte ich dann Freitagmorgen nach der Disko Sex und er ist auch gekommen, zwar nicht in mir, aber man weiß ja nie, was daneben gelaufen ist....also ohne Kondom.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass da was passiert sein kann...ist ja noch ganz am Anfang der Pillenpackung gewesen :(

Danke im vorraus

Beitrag von liebelain 02.01.11 - 17:52 Uhr

Hallo,

der Teufel ist ein Eichhörnchen - passieren kann immer etwas. Vielleicht gehst Du heute noch zum Notdienst und lässt Dir lieber noch die Pille danach verschreiben? Sicher ist sicher.

Wäre nicht die Dreimonatsspritze besser für Dich? Da brauchst Du bloß alle drei Monate dran zu denken.
Ohne Kondom war besonders im Hinblick auf Deine Gesundheit unverantwortlich, das weißt Du schon selbst, oder?

Gruß, liebelain

Beitrag von *wie doof* 02.01.11 - 17:55 Uhr

ne ne ne, das war schon mein freund, mit dem ich da geschlafen habe ;)

jetzt noch die pille danach?
drei tage später?

Beitrag von liebelain 02.01.11 - 18:07 Uhr

Die Wirksamkeit lässt natürlich nach, liegt aber 48 bis 72 Stunden nach dem Verkehr noch immer bei 58%. Solltest Du unter 16 sein, kann es sein, dass Du die Zustimmung Deiner Eltern benötigst.

Beitrag von connie36 02.01.11 - 19:12 Uhr

die zustimmung der eltern braucht sie nicht. das fällt unter schweigepflicht der ärzte.
ich weiss das mit sicherheit, da ich in einer notaufnahme arbeite, und auch damit zu tun habe.
lg conny 34.ssw

Beitrag von ..?.. 02.01.11 - 18:22 Uhr

ich denke, das kommt ganz auf deinen zyklus an. bei einem kurzen zyklus ist die wahrscheinlichkeit höher.

generell ist es ja nicht so, dass es keinerlei schutz gibt, wenn man die pille einmal vergisst, ebenso gibt es keinen 100%igen schutz, wenn man sie durchgängig nimmt.

da es für die pille danach zu spät ist, musst du deine menstruation abwarten und bei nichteintreten evtl. einen test machen.