Sodbrennen hilft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cico77 02.01.11 - 17:44 Uhr

Hallo,

hab ich das richtig in erinnerung das bei Sodbrennen Milch hilft?

Was gibt es noch?

Lg dani

Beitrag von manu0379 02.01.11 - 17:46 Uhr

Nicht bei allen, aber einen Versuch ist es wert. Bei mir hilft Kondensmilch ganz gut. Ansonsten sollen Mandeln helfen, wenn alle Stricke reißen kannst du aber auch Rennie nehmen.

LG manu

Beitrag von xira79 02.01.11 - 17:51 Uhr

Hallo,

bei mir hilft Hausnatron, ein Teelöffel auf ein Becher Wasser, getrunken und gut.

LG Xira

Beitrag von nickchen83 02.01.11 - 18:13 Uhr

Hy Dani,

richtig, Milch kann helfen - bei mir leider nicht. Da ich das Sodbrennen hauptsächlich abends habe und nachts deswegen sogar aufwecke, esse ich jetzt abends immer 3-4 Löffel Haferflocken pur. Sind relativ geschmacksneutral, geht also....Medikamente habe ich zwar auch für den Notfall im Haus, wollte aber lieber auf was Natürliches zurückgreifen.

LG

Beitrag von ck84 02.01.11 - 18:14 Uhr

hallo, mir hilft zur zeit 1-2 esslöffel haferflocken gegen das sodbrennen... manchmal hilft auch ein glas milch..manchmal hilft leider auch garnichts nicht mal gaviscon aus der apotheke :-(