Eine einzelne Wehe? 30. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marleni 02.01.11 - 18:08 Uhr

Hallo Melonenschmugglerinnen,

kennt Ihr das? Bin in der 30. Woche und hatte heute morgen eine einzelne Wehe. Ich weiß ja, wie Wehen sich anfühlen (2. Kind), es war eindeutig eine, wenn auch nicht extrem schmerzhaft, aber weh tat sie schon und ich musste sie veratmen. Also schon mehr als ein Hartwerden des Bauches.

Danach war der Spuk wieder vorbei.

Ich dachte immer, Übungswehen sind schmerzfrei?

LG
M.

Beitrag von connie36 02.01.11 - 18:11 Uhr

übungswehen schmerzfrei?#rofl#rofl#rofl
der war jetzt mal gut
nein, sie sind nicht schmerzfrei, bis zu 8 dürfen pro tag locker sein. sie dauern immer ca 1-1,5 min. max.
der bauch wird hart, es sind starke schmerzen wie wenn die mens kommt. habe ich schon seit der 24. ssw und seit der 27.ssw auch mit hartwerdenden bauch.
lg conny 34. ssw

Beitrag von cioccolato 02.01.11 - 18:44 Uhr

also meine übungswehen taten kein bisschen weh, meine senkwehen waren zwar unangenehm, aebr nicht schmerzhaft...

erst die "richtigen" wehen musste ich veratmen, vorher nie (hatte in der 1.SS lange vorwehen, aber veratmen musste ich nie)

lg ciocco 30.ssw#verliebt und Jaimy 9 Monate #verliebt