Bauchziehen und tropfen aus der brust 10 Tage nach ES - schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dahmon 02.01.11 - 18:18 Uhr

Hallo!
Die Frage wurde sicherlich schon hundertmal hier gestellt, aber jeder hat ja andere Anzeichen für eine Schwangerschaft.
Ich hatte am 23.02. meinen errechneten ES und habe seit einigen Tagen ein Ziehen im Unterbauch, als wenn die Bänder der Gebärmutter sich weiten. Außerdem diesen leichten Druck im Unterbauch, als wenn man seine Tage bekommt (aber nicht so schlimm). Außerdem hatte ich heute erste Tropfen aus den Brüsten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich schwanger bin. Das wäre meine zweite Schwangerschaft.
Aber man fängt ja auch schnell an, sich irgendwelche Sachen einzubilden, die vielleicht gar nicht da sind...:-p
Kennt das eine von Euch?
Meine Mens müsste ca. am 06.01. kommen. Ich bin aber so ungeduldig!!!!!!
#schwitz
Viele Grüße

Beitrag von saskia33 02.01.11 - 18:37 Uhr

Wenn etwas Milch aus der Brust kommt heißt es nicht das man auch Schwanger ist ;-)
Kann sein das dein Prolaktinwert zu hoch ist!

Habe ich auch schon mal gehabt und war nicht Schwanger ;-)

lg

Beitrag von gesgeschwisterchen 02.01.11 - 18:48 Uhr

Hi,, ich kenn das auch! Habe das zur Zeit auch! Nebst brustschmerzen! Wäre auch meine zweite Schwangerschaft! Nmt wäre wohl der 4.1.
Gestern der Test war negativ! War aber auch ein clearblue Digital