Narbe nach KS, zieht als wäre sie zu eng!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von zachalinni 02.01.11 - 18:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Kaiserschnittnarbe von vor 16 Tagen zieht so als ob sie zu eng genäh
t wäre. Also, kann das gar nicht richtig beschreiben, so unangenehm, als ob man einen viel zu engen Gürtel umgeschnallt hätte. Von außen sieht sie gut aus, nur ein kleiner Strich.

Kennt das jemand? Geht das noch weg? Weiß jemand was ich meine?

Euch noch einen schönen Abend und liebe Grüße von zacha

Beitrag von claudias1983 02.01.11 - 22:29 Uhr

Hallo!
Das ist normal, hatte ich damals auch ganz doll. Du wirst sehen geht schnell wieder vorbei. Versuch mal ein bißchen wundheilcreme auszutragen und leicht einzuarbeiten, hat bei mi gut geholfen..Aber selbst heute (KS vor 2,5 Jahren) gibt es immer noch Tage bei mir an denen es , arg zieht! Ist halt unser Los... :( LG