Hilfe!!! Ich bin so gereizt...SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarosina1977 02.01.11 - 19:12 Uhr

Hallo Mädels.

Heute ist wieder ein schrecklicher Tag. Ich bin launisch, unausgeglichen und vor allem furchtbar gereizt. Das ist eigentlich gar nicht meine Art...Aber ich warte buchstäblich darauf, dass meine Familie nur ein falsches Wort sagt, damit ich ordentlich stänkern kann. Ich finde das an mir unerträglich und bin jetzt ins Schlafzimmer geflüchtet, damit ich nicht noch weiter austeile. Ich hatte solch einen Gereizt-"Anfall" schon mal diese Woche. Alles geht mir auf den Keks, alles ist mir zu viel. Und am nächsten Tag bin ich so gut gelaunt wie immer. Ich mag das gerade selbst nicht an mir. Habe mir heute schon diverse Auszeiten allein genommen, bin laufen gegangen, habe gemütlich Tee getrunken, Mittagsschlaf gemacht. Nichts wirkt. Ich bin förmlich auf auf Krawall gebürstet. Unmöglich!!!Vor allem mein Männe regt mich so auf...Dabei macht er überhaupt nichts. Hilft er mir in der Küche, dann steht er mir nur im Weg rum. Hilft er nicht, ärgere ich mich darüber. Und ich könnte wegen jedem Sch... losheulen.

Ich finde mich gerade selbst total ätzend und ich weiß einfach nicht, wo der "Aus"-Schalter für diese Marotte ist. Ich hatte das noch nie! Im Lauf meiner Zyklen bin ich um den ES und vor der Mens oftmals niedergeschlagen. Aber ich bin jetzt überhaupt nicht niedergeschlagen. Sondern ich fühle mich permanent ungerecht behandelt, ich ärgere mich über Kleinigkeiten... Total albern...

Hilfe...Mich macht das echt traurig!!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928387/555637

Danke fürs Lesen.

Beitrag von teilzeitmama 02.01.11 - 19:18 Uhr

Dafür kann es viel Erklärungen geben...

Ich hab das immer 2-3 Tage vor meiner Mens...

Beitrag von sarosina1977 02.01.11 - 19:25 Uhr

Hallo, Danke fürs Antworten.

Ich kenne diese extreme Gereiztheit aber eben gar nicht von mir. Auch nicht vor, während oder nach der Periode. Ich bin heute richtig giftig und mir kommt mein Schatz irgendwie so verändert vor...
*kopfschüttel*

Fast alles, was er sagt, nervt mich. *seufz*

Vorhin bin ich fast ausgeflippt, als er meinte, ich soll doch jetzt einfach mal den Haushalt liegen lassen und aufs Sofa liegen und ausruhen. Grässlich...