Schlitten für ganz kleine???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aryssa0405 02.01.11 - 19:30 Uhr

Hallo ihr lieben,

wisst hr ob es sowas gibt? Unser kleiner ist 4monate alt und ich komm mit dem Kinderwagen nicht durch und im TT ist er mir mit 8kg doch zu schwer für spaziergänge im Schnee.
Gibt es schlitten, wo ich ihn reinlegen kann mit Fußsack und gut eingepackt???


Alles gute

Aryssa+ Lion #verliebt

Beitrag von goldengirl2009 02.01.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

wir haben so einen :

http://cgi.ebay.de/Schlitten-Metall-Ruckenlehne-Fussack-SILBER-/360332246826?pt=DE_Sport_Wintersport_Rodeln_Bobfahren&var=&hash=item92af782ba6

Hatten 2009 unsere Zwergin dort drin liegen und es ging sehr gut.

Gruß

Beitrag von cindy72 03.01.11 - 10:55 Uhr

Hallo,

auch ich habe mir diesen Schlitten gekauft und bin sehr zufrieden damit, auch meine Kleine (Jetzt 10 Monate alt) fährt sehr gerne damit. Eigentlich kann sie schon sehr gut sitzen, aber in dem Schlitten eingekuschelt liegt sie gerne drin.

Gruß Cindy

Beitrag von melina2010 02.01.11 - 19:45 Uhr

Hi wenn du dein Kinderwagen aufsatz abnehmen kannst,dann setzt das teil auf einen normalen Holzschlitten und binde es richtig fest am besten lässt du das von deinem Mann machen!
Ist ne super Idee und kostet keine 100euro nur ein Paar schnüre!
Da kannst du sie dann rein legen wenn wenn es schneit sogar ein Regenverdeck drauf machen!


Lg.

Beitrag von emmy06 02.01.11 - 20:05 Uhr

bindest du das tragetuch richtig?

unser junior hat ähnliches daten und ich stapfe meist 2x täglich mit ihm im tt durch den schnee, der große will schließlich in den kindergarten.


ich für mich, würde bei unserem mini ganz sicher noch keinen schlitten nutzen, erschütterungen durch unebenheiten kommen ja eins zu eins zum kind...



lg