6. geb. was essen? und pizzabrötchen rezept gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von andrea8481 02.01.11 - 19:45 Uhr

hallo

ich brauche mal eure hilfe. wir feiern den 6. geburtstag meiner tochter auf einem bauernhof. ich darf das abendessen mitbringen , dann habe ich den dreck nicht zuhause. ich dachte mir ich mache mini frikadellen, mini wini würstchen und pizzabrötchen. rohkost und mehr fällt mir nicht ein. habt ihr noch eine idee. ich hatte meiner tochter nudelsalat vorgeschlagen und da sagte sie gleich das das kinder nicht so gerne essen...
es muß halt etwas sein das ich schon zu hause vorbereiten kann und dort nur noch auspacken muß...
ach ja, und ich bräuchte mal bitte ein rezept für pizzabrötchen!
danke schon mal

gruß andrea

Beitrag von widderbaby86 02.01.11 - 20:14 Uhr

Ich nehme immer diese kleinen Aufbackbrötchen. Diese halbieren.
Salami, Schinken, Pilze, Käse und Sahne miteinander vermischen, würzen mit Pizzagewürz und auf die Brötchenhälften streichen. Das ganze dann ca. 10-15 Minuten im Ofen backen... Je nach Geschmack halt "belegen" wie man möchte.

Beitrag von frenze85 02.01.11 - 21:08 Uhr


Hey,

Ich mach die Pizzabrötchen mit richtigem Pizzateig. Ich kauf meistens denn fertigen, der so aufgerollt ist.

Das rollst du aus, schneidest es in kleine Vierecke. Schmierst etwas Kechtup oder so eine Tomatensauce drauf, etwas Schinken rein und auch der Käse mit drauf. Dann klappst du es einfach zusammen wir ein packet und drehst es um, und legst sie aufs Backblech. Ab in den Ofen für 10 Minuten bei 180 Grad. War immer der renner bei jeder Feier.

Liebe Grüße