Häufig Schluckauf: Sodbrennen und Magenprobleme ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melanie-1979 02.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo Mädels,

unsere Maus ist jetzt fast 6 Monate alt. Sie hatte schon im Mutterleib häufig Schluckauf, den hat sie aber bis heute noch regelmäßig und oft auch mehrmals täglich. Anfangs sagten die Ärzte im KH, dass es normal sei und später weggehen würde. Das hat auch die Hebamme gesagt. Bei den letzten U-Untersuchungen, hab ich immer den Kiarzt drauf angesprochen. Der meinte immer nur: das ist völlig normal. Aber ich weiß nicht so recht. Sie stößt nämlich immer auf und kurz danach hat sie Schluckauf. Hab so das Gefühl, dass sie Sodbrennen hat und daher der Schluckauf kommt. Kalt hat sie nicht. Das kommt vom Magen. Mach mir jetzt langsam echt Sorgen - nicht das ihr Magendeckel nicht richtig schließt oder so #zitter
Kennt das jemand ?

LG Melli mit Lara-Sophie #winke #danke

Beitrag von asharah 02.01.11 - 20:36 Uhr

Hallöchen,

also vom Sodbrennen bzw. vom Magen kommt kein Schluckauf!
Ich hatte selbst jahrelang mit Sodbrennen zu kämpfen, und nie Schluckauf in Verbindung damit. Außerdem hat Schluckauf mit dem Zwerchfell zu tun, nix mit dem Magen! Da Sodbrennen wirklich sehr unangenehm bis schmerzhaft ist (schließlich fließt Magensäure zurück in die Speiseröhre), würde deine Maus auch sicher oft dabei weinen.
Ich würde dem KiA und der Hebamme vertrauen, das ist sicher völlig normal.

LG, Ash