eitrige Nagelbettentzündung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lunalie 02.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo zusammen,

habe seit ein paar Tagen eine eitrige Nagelbettentzündung am Daumen.
Habe es etwas lindern können.

Sollte ich trotzdem morgen zum Arzt ? Kann das gefährlich werden ?

Ich hatte das noch nie...

lg lunalie#blume

Beitrag von jeanette81 02.01.11 - 21:07 Uhr

hallo,

auf jedenfall würde ich damit zum chirurgen gehn, ich denke du wirst ein antibiotika bekommen oder er muss gleich ran (operieren) ich würde es in kernseife baden.

lg netti

Beitrag von kisrett 02.01.11 - 23:21 Uhr

Ja, Kernseife würde ich auch empfehlen. Machen wir in der Pflege auch so (Altenheim), wenn´s nach zwei Tagen nicht besser wird schaut der Doc nach. Meist hilft es aber, wenn nicht Betaisadonna Salbe oder bei gaanz Schlimm antibiotische Salbe. Ne op habe ich noch nicht erlebt.