Problem mit NUK-Saugern (M)..brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimiblue 02.01.11 - 20:37 Uhr



Ich habe die M-Sauger von 0-6 Monaten von Nuk... sind ja auch für Milchnahrung geeignet...da sie ja die 1 er kriegt...nun ist das Problem, dass die ganze Milch wie n Fluss durch die Löcher fliesst und die Kleine sich regelmässig verschluckt daran und Luft ohne Ende zieht! - Nun sind die S Sauger schon ok, aber mich ärgert eben, dass die Angabe von Nuk so ist und es sollte doch pro Sek. Tropfen für Tropfen rauskommen...*grrrr Die Sauger sind ziemlich neu übrigens...

Hat jemand ne Idee wo hier das Problem liegt?

Beitrag von babygirljanuar 02.01.11 - 20:38 Uhr

man nimmt auch die tee sauger statt milch sauger. wusste ich nicht ;-) mittlerweile nehm ich aber milchsauger und meine maus saugt sich nicht mehr zu tode. allerdings ist sie auch schon fast ein jahr

Beitrag von eklis1974 02.01.11 - 21:11 Uhr

Wir haben genau das Gegenteil.
Mußten die Milchsauger sogar noch manipulieren, damit Töchterchen überhaupt was rausbekommt.

Beitrag von babygirljanuar 02.01.11 - 21:15 Uhr

hmm meine ist ja eigentlich ein stillkind. deswegen weiß ich nicht ob es daran liegt?!?
hab allerdings gr2 beim milchsauger

Beitrag von mayabea29 02.01.11 - 21:22 Uhr

habe ich auch und meiner ist ist 3 Monate, aber bei den 1er kam für ihn zu wenig....jetzt ist er zufrieden...

Beitrag von eklis1974 02.01.11 - 21:23 Uhr

Wie alt ist denn eure Maus?
Cara schnalzt immer mit der Zunge beim trinken, deshalb überlegen wir, die 2erSauger zu nehmen, aber sie ist ja erst 3 Monate alt.

Beitrag von mayabea29 02.01.11 - 21:39 Uhr

unserer ist jetzt 3 MOnate, habe gerade auf die 2er umgestellt, weil ich das Gefühl hatte er saugt sich Löcher in die Backen;-) klappt super, geht bißchen was daneben, aber zum größten Teil ist er jetzt erleichtert, das er nicht mehr so schwer arbeiten muss. Für die Nacht habe ich mir allerdings noch die kleinen Sauger aufbewart, damit er auch gut müde ist, nach dem vorerst letzten Fläschen des Tages....
einfach ausprobieren, ich glaube ich habe alle Sauger durch die Rang und Namen haben, besonders enttäuscht bin ich von Avent...die wollte er garnicht bzw. er zog ne Schnute, da hätte ich auch nicht gewollt.
Ich finde NUk am besten und danach noch die MAM Sauger....

LG
Bea

Beitrag von tweetiex80 02.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo,

ihr habt die Silikonsauger, richtig? Wir haben nämlich das gleiche Problem.
Mit der AR Nahrung war es kein Problem, wollte am Samstag aber umstellen und die Milch tropft und tropft. Das war bei den Kautschuksaugern nicht der Fall.

Morgen geh ich erstmal Gr S kaufen. Denn es ist auch wichtig, dass sich die Kleinen beim trinken anstrengen müssen um die Mundmuskulatur aufzubauen.

Lg Maja