Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucymama 02.01.11 - 20:46 Uhr

Ich brauche da Dringend Euren Rat und Hoffe ihr könnt mich aufmunter und mir nen Tip geben.Sorry fals es Etwas Länger wird. Und Zwar ahbe ich eine Tochter 5 Jahre mit ADHS und eine 2 Jährige.Es war klar das Irgend wann noch 1ns kommen sollte aber nicht Jetzt.

Nun habe ich auch nach fast 6 jahren Arbeitslosigkeit wieder ein Vorstelungs gespräch wegen Arbeit mit Sehr gute Chancen.Es wäre im Wach-Sicherheitsdienst.und Die chancen das ich die Arbeit bekomme sehen sehr gut aus dahher schon beim Vorstellungs gespräch alles haben Will Passbild für Dienstausweiß Sozialversicherungsausweiß Perso Kopie.Meine Mens hatte ich am 06.12 und immer Pünktlich alle 26 tage.

Nun war ich in der Apoteke und habe mir nen Test gekauft habe den gemacht aber gleich weggelegt ohne raufzuhauen wegen essen.
Nach 5 minuten bin ich ins Bad und habe dan drauf geschaut,da war ein Zweiter strich,zwar nicht so stark aber gut erkennbar.Nun frage ich mich kann ich den Test Vertrauen? und wen Ja was mach ich den nur?
Ich mein 5 jahre ADHS 2 jahre Trotzphase und nun meine neue arbeit :( was meint ihr den ?

Beitrag von wartemama 02.01.11 - 20:49 Uhr

Der Strich kam nach fünf Minuten? Ich würde fast sagen, daß Du dann schwanger bist.

Ich würde an Deiner Stelle morgen noch einen Test machen, um Sicherheit zu bekommen.

Was Du dann machen sollst? Das kann ich Dir nicht sagen - wenn die Schwangerschaft aber ungeplant kommt (so hört es sich für mich an): Schreib lieber bei "ungeplant schwanger", da bist Du besser aufgehoben.

Alles Gute! #blume

LG wartemama

Beitrag von sweetheart12109 02.01.11 - 20:54 Uhr

oje, ich fürchte du wirst schwanger sein......aber alles wird schon seinen Grund haben...manchmal entscheidet das Leben selbst... mach zur sicherheit noch einen, aber ich denke der zeigt auch das gleiche.
Freu dich, die arbeit kommt irgendwann wieder und den richtigen zeitpunkt für ein kind gibt es eh nicht#winke

Beitrag von jonasmama06 02.01.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

also es gäbe bestimmt einen besseren Zeitpunk ein drittes Kind zu bekommen aber wenn es so ist dann ist es so!
Du hast 2 Kinder die du mit Sicherheit über alles liebst und da glaube ich nicht, dass du dein drittes Kind abtreiben könntest.

Du bist noch jung, in ein paar Jahren gibt es bestimmt auch noch einen tollen Job für dich.
Wer weiß wofür es gut ist, dass du diesen Job nicht annehmen kannst.
Wenn es wirklich so ist dass du #schwanger bist dann schaffst du das auch noch.
Ich sag einfachmal herzlichen Glückwunsch!!

LG Jana

Beitrag von titania78 02.01.11 - 21:00 Uhr

Der Arbeitgeber darf nicht fragen ob du schwanger bist und wenn , dann darfst du lügen! Was ich auch machen würde. SChwangere dürfen ja nicht benachteiligt werden. Allerdings kann es bei der Stelle blöd sein, da schwangere ja soweit ich weiß keine Schichten arbeiten dürfen, was bei einem Sicherheitsbdienst evtl. nötig is.

Wenn du dann schwanger bist und den Job hast dann tritt der Kündigungsschutz ein. Man ist zwar nicht ganz unkündbar, aber es werden einem viele Steine in den Weg gelegt eine schwangere zu kündigen.

So hast wenigsten einen Job bis zum Mutterschutz, was sich auch aufs Elterngeld auswirkt.

ICh würde aber mal zu Profamilia oder Caritas gehen und mich beraten lassen, die können da bestimmt kompetente Auskunft geben.