Nic Anthony 17.Juli 2009

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von anika08011988 02.01.11 - 21:00 Uhr

Hallo,

nun möchte Ich Euch auch gern mein Geburtsbericht zu Lesen geben, leider erst 17 Monate später.#hicks


Der errechnete Geburtstermin war der 14. Juli 2009.

Obwohl mir die Ärtze immer sagten, Sie bekommen Ihr Baby 3 Wochen früher,da es schon fest im Becken lag,der Muttermund 1 Zentimeter geöffnet war...ja Pustekuchen...
Es war der 17. Juli 2009 , mein 2. Hochzeitstag,Ich fühlte mich garnicht danach...mir war Übel und Ich war sehr schlapp,hatte Rückenschmerzen... Ich fuhr gegen 9 Uhr mit meiner Mum Einkaufen und anschließend zu meiner Schwester,die gleich am Krankenhaus wohnt. Um 11 Uhr sollte Ich dann meine 5. Akkupunktur bekommen.
Ich nahm also den Termin wahr,sagte aber meiner Hebamme,das Ich mich nicht fühle und gern die Sitzung nicht machen möchte. Sie untersuchte mich und schaute mich mit großen Augen an...Muttermund 7 Zentimeter offen....meine Schwester meldete mich an und rufte meinen Mann an...der Gott sei Dank gleich um die Ecke seine Arbeit hatte ;-)...
Ich bin dann gemütlich Duschen gegangen und legte mich mit einen tollen bunten Krankenhaus Hemd ;-) auf das Kreissaalbett....Die Hebamme öffnete meine Fruchtblase um 11:30 Uhr und ab da an,verspürte Ich Wehen...Ich muss aber sagen,das es kein schlimmer Schmerz war...mein Mann traf auch ein und nun war Ich sehr entspannt....Ich musste noch kurze Zeit auf der linken Seite liegen... dann begann die Austreibungsphase....Ich verspürte 3 Presswehen und unser kleines Wunder erblickte um 11:55 Uhr das Licht der Welt. Mein Mann nabelte Ihn ab und wir dürften die erste Zeit genissen.... Ich würde noch genäht,da man mir ein Dammschnitt machte....Wir waren dann bis 15 Uhr im Kreissaal und dann sind wir dank einer Ambulanten Geburt Nachhause... Ich muss sagen,es war das schönste,wir konnten die Zeit super Zuhause genissen....am nächsten Tag sind wir dann schon eine erste Runde gelaufen... Ich habe keine Probleme mit der Narbe gehabt, brauchte kein Sitzring oder anders....

Die Daten:

Nic Anthony
4340 Gramm
52 Zentimeter
37 Kopfumfang


Nun ist mein Engel schon 17 Monate und wir sind die glücklichsten Eltern...es ist ein unbeschreibliches Gefühl Mama zu sein.

Vielen Dank alle,die meinen Bericht gelesen haben....Und alle bevorstehenden Mamas, Ich wünsche Euch alles Gute und viel Freude mit den Nachwuchs.

Für mich war die Geburt easy, Sie dauerte 25 Minuten und es gibt definitiv schlimmeres.


Liebe Grüße

Anika mit Nic Anthony#schrei

Beitrag von amingo 02.01.11 - 22:18 Uhr

Hallo Anika,
ohhhh wie schön, so will ich auch :-p
Ich bin auch mit 7 cm in KH aber mit krassen Wehen.#schwitz
Und dann so ein strammer Kerl, ein wirklich schöner Bericht.
lg Nicole 35ssw

Beitrag von tinato 02.01.11 - 23:44 Uhr

#freuSuper Geburt!!!Gratulation nachträglich#fest

Beim ersten Kind, so schnell und unkompliziert, einfach toll.
Ich hätt dann gern auch so eine Geburt bitte#schein

lg#herzlich tinato+krümmelinchen 35.SSW#verliebt