Korsika-Tipps gesucht

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von reethi 02.01.11 - 21:19 Uhr

Hallo!

Wir überlegen im Sommer mit unseren Kindern nach Korsika zu fliegen oder fahren.
Ich hab schon mal ein bisschen geguckt, aber so richtig fündig bin ich noch nicht geworden.

Wer kann mit Tipps geben, welche Region schön ist-und vor allem eine Hotelempfehlung?

Vielen, vielen Dank!

Neddie

Beitrag von mirabelle75 03.01.11 - 09:46 Uhr

Hallo Neddie,

ich war als Kind und Jugendliche häufig auf Korsika im Sommerurlaub....und es war jedesmal traumhaft. Jedoch gibt es relativ wenige Hotels auf der Insel und viele davon sind wahnsinnig teuer. Vor allem Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Appartments werden vermietet. Es gibt viele Campingplätze, die auch MobileHomes und kleine Bungalows anbieten.
Vor allem die Ostküste ist für Urlaub mit Kindern sehr gut geeignet, da dort die meisten und schönsten Sandstrände sind und das Wasser in den Buchten flach und ruhig ist.
Wir waren in der Nähe von Ghisonaccia und sind jedes Mal mit dem Auto nach Italien runter gefahren und haben von dort aus die Fähre nach Bastia genommen. Dann ist man auf der Insel wesentlich flexibler....und die Insel hat wirklich so viel Schönes zu entdecken, daher ist ein Auto vor Ort (fast) unverzichtbar.

Liebe Grüße

Beitrag von reethi 03.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für Deine Antwort!
An einen Campingplatz mit Mobilhome haben wir auch schon gedacht. Wir haben das letzten Sommer in der Bretagne gemacht und fanden es eigentlich gut. Aber auf Korsika ist es ja wesentlich wärmer-geht man in denen dann nicht vor Hitze ein?

Wahrscheinlich werden wir auch mit dem Auto fahren-es ist einfach billiger. Denn für 4 Personen (auch wenn zwei Kinder dabei sind) und Mietwagen ist es doch relativ teuer.

VG
Neddie

Beitrag von inuszia 04.01.11 - 15:55 Uhr

hi,
ich bin oft auf korsika, immer mit dem Wohnmobil. Meine kleine war knapp ein jahr, als sie zum ersten mal mit war. Da haben wir eine insel rundreise gemacht.

Die ostküste ist für kinder besser geeignet wegen den stränden, allerdings ist die westküste deutlich spektakulärer und schöner. man muss aber auch gut fahren können, die serpentinen der westküste haben es in sich.

Im vergleich zur Bretagne musst du dich mit dem Wohnmobil viel besser organisieren, wasser tanken etc. die campingplätze sind rar und nicht so gut ausgestattet. Noch zu bedenken, die lebensmittel sind relativ teuer, ist ja eine insel und die meisten sachen werden per schiff hingebracht.

wegen der hitze brauchst du dir keine gedanken machen, auf der insel herrscht immer eine leichte brise, es wird nie sehr heiß.

ich liebe korsika, aber nur wegen strandurlaub für die kinder lohnt sich nicht so weit zu reisen. wenn ihr aber aktivurlaub macht (die berge sind herrlich und kajakfahren entlang der küste ist auch traumhaft), gibt es kaum ein schönerer fleck auf erden :)

gruß, inuszia



Beitrag von inuszia 04.01.11 - 15:57 Uhr

nachtrag:

hotels sind relativ wenige und das ist teil der regionalen politik. die korser wollen ihre natur bewahren und sind da sehr dickköpfig:) davon profitiert man als turist