Mit 5 Jahren immer die Unterhose etwas nass - ggf. organische Ursachen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chila9 02.01.11 - 21:25 Uhr

Hallo !

Unser Sohn ist 5 Jahre und schon 2 Jahre trocken, auch sofort Nachts.

Seit ca. 1 Jahr ist die Unterhose fast immer etwas nass, mal ist es ein kleiner Fleck Urin, mal ist es ein großer..., ganz selten kompl. trocken.#zitter

Ich habe schon alles probiert, schimpfen, Belohnung, erklären etc. es ist eigentlich fast immer nass, auch wenn ich ihn alle 2-3 Stunden zur Toilette schicke.

Wenn ist ihn nicht schicke und er geht von sich aus, nach etwa 4 Stunden, ist die Hose auch nass.

Wollte nur von Euch hören, ob es ggf. auch organische Ursachen haben kann, oder ob ich auf eine Phase hoffen darf.#augen

Viele Grüße
Tanja

Beitrag von sternchen373 03.01.11 - 10:00 Uhr

Hallo!

Ich habe zwar keinen Jungen und kenne mich da eigentlich nicht aus #hicks, aber kann es nicht sein, dass er nach der Toilette nicht richtig abputzt und dann einfach noch ein paar Tröpfchen nach kommen?

Oder meinst Du "richtig" nass, also quasi dass schon ein wenig Urin in die Hose geht, bevor er es zur Toilette schafft? #kratz

Wenn es schon ca. 1 Jahr lang so ist, denke ich nicht, dass es sich um eine Phase handelt. Ich würde es lieber mal beim Kinderarzt ansprechen.

Alles Gute,
Anja.

Beitrag von chila9 03.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo Anja,

er ist nass, bevor er zur Toilette geht...

Gruß
Tanja