seit 7 Tagen überfällig, Test negativ, ganz leichte Blutungen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anaid1977 02.01.11 - 22:00 Uhr

Hallo an alle,

ich lese hier sonst nur mit, aber im Moment weiß ich einfach nicht mehr weiter!

Bei meiner letzten Schwangerschaft, bin ich schnell schwanger geworden.
Jetzt versuchen wir es schon seit einem Jahr. Mein Arzt hat mir jetzt auch Clomi verschrieben, welche ich bei der nächsten Blutung nehmen muß.

Bin jetzt 7 Tage drüber. Die Tests zeigen jedes mal negativ, was ich ja auch glaube. Aber meine Blutungen kommen nicht richtig. Am 01. Januar hatte ich, als ich auf Toilette war, beim abwischen Blut auf dem Papier. Da dachte ich ok, jetzt ab dem 5. Tag die Tabletten nehmen. Das nächste mal auf Toilette war nichts, rein gar nichts mehr. Das gleiche heute morgen wieder.

Normaler weise habe ich meine Tage wirklich alle 28 Tage. Ausser letzten Monat da war ich 2 Tage drüber, aber mein Arzt sagt das das Baby wohl abgegangen ist, da ich am 28. 2 Tests gemacht hatte und die beide positiv waren.

Hab auch gar nicht damit gerechnet das es diesesmal geklappt haben könnte. Ach ich weiß auch nicht, stehe irgendwie total neben mir, immer dieses hin und her.

Hoffe das ihr meinen kuddel muddel lesen konntet.

Werde morgen beim Arzt anrufen, aber vielleicht war schon mal jemand in dieser Situation, danke schon mal an euch.

GLG Anaid und viel, viel Glück für das neue Jahr. Drücke allen ganz doll die Daumen

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.01.11 - 22:44 Uhr

Hallo,

entweder hat sich dein ES mächtig verschoben-was ja durchaus mal möglich ist-oder deine Periode kommt langsamer und schwächer eingetrudelt.
Beginne doch mal mit einem ZB,dass hilft dir ein wenig Übersicht über deinen Zyklus zu verschaffen.

Liebe Grüße,und viel Glück #klee

Beitrag von anaid1977 02.01.11 - 22:51 Uhr

Hallo und danke für deine Antwort.

Mein Eisprung war ganz normal, wie immer habe den Clearblue Ferilitätsmonitor und beim Frauenarzt war ich auch in der Zeit, passte beides überein.

Ich habe mir den Monitor gekauft, weil ich mit dem Zyklusblatt nicht so richtig klar komme. Ich weiß ich bin doof und normalerweise nicht so schwer von Begriff.

Werde morgen mal beim Arzt anrufen.

Danke und dir noch einen wunderschönen Abend.

Liebe Grüße