Kann/Muss ich eine Steuererklärung machen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von derhimmelmusswarten 02.01.11 - 22:03 Uhr

Es heißt doch immer, dass man, wenn man Elterngeld bezogen hat, eine Steuererklärung machen muss. Aber: Ich habe 2010 gar keine Lohnsteuer bezahlt. Ich habe von Januar bis August Elterngeld erhalten und die restlichen Monate Gehalt, wobei ich aber keine Lohnsteuer darauf gezahlt habe. Aber natürlich hatte ich Fahrtkosten und auch Kindergartenkosten. Wie sieht das denn nun aus? Kann ich nun gar keine Steuererklärung machen? Oder muss ich doch eine machen, weil ich Elterngeld erhalten habe? Irgendwie bringt das doch nichts. Oder gibt es da irgendwelche Regelungen, so dass ich die Kindergartenkosten doch irgendwie geltend machen kann?

Beitrag von susannea 02.01.11 - 22:38 Uhr

Gerade wenn du keine Lohnsteuer gezahlt hast, musst du sie machen, denn es ist zu vermuten, dass du diese noch nachzahlen musst!

Beitrag von windsbraut69 03.01.11 - 07:41 Uhr

Von nicht gezahlter Steuer kannst Du nix absetzen.
Wenn Du aber Lohnersatzleistungen bezogen über 400 Euro bezogen hast, bist Du zur Abgabe der Steuerklärung verpflichtet und es kann zu einer Nachzahlung kommen, wenn Du keine/zu wenig Steuern bezahlt hast.

Gruß,

W