Buchtipp

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chaos-queen80 02.01.11 - 22:16 Uhr

Hi Ihr Mamis,

hier habe ich einen tollen Buchtipp für euch:

***KINDERKACKE***

Es schreibt das wahre Eltern-Dasein!

LG
Tina #gaehn

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 22:26 Uhr

Zitat: "Kinder sind kleine Monster und sehr, sehr anstrengend. Ein so böses wie witziges Erfahrungsbuch. Das Sexleben liegt darnieder, die Schwiegereltern nerven, die Freunde melden sich nicht mehr, das Geld ist knapp und die staatliche Hilfe ein Witz. Von einem jungen Paar geschrieben, dem der betuliche, vereinnahmende, dumme Ton all dieser ach so pädagogisch wertvollen Elternratgeber unsäglich auf die Nerven geht."

Also ich weiss nicht aber sehen das echt die meisten so? Ich hab das Paar schon öfter im Fernsehen gesehen wie sie ihr Buch promotet haben. Klar ist es überzogen und witzig dargestellt aber mir ist das irgendwie zu krass. Ich beispielsweise empfinde unsere Tochter weder als Monster noch als anstrengend.. Freunde haben wir auch noch und sogar Sex..

Gruß, Britta

Beitrag von hella10 02.01.11 - 23:19 Uhr

Off Topic: Coole Namensidee für Dein Ungeborenes :-p

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 23:28 Uhr

Danke für Dein Feedback. Der gesamte Name klebt dann auch auf der Autoscheibe. Es sollen schliesslich alle etwas davon haben :-) Wir sind so endlos stolz auf unseren exklusiven Geschmack.

Beitrag von hella10 03.01.11 - 15:42 Uhr

Aber ihr müsst ihn dann auch Schäääääiiisonn rufen, ja?

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:02 Uhr

klaro. aber ich ruf ihn dann eh bei allen 4 namen.

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 23:32 Uhr

Auch off-topic: Ich finde den Club gut in dem Du bist. Das war jetzt ernst!
Unser Kind wird übrigens Theo heissen.

Beitrag von lilly7686 03.01.11 - 00:05 Uhr

Danke! Das ist mein Club ;-) :-p
Du bist herzlich Willkommen! :-D

Theo ist ein schöner Name!

Beitrag von hella10 03.01.11 - 15:42 Uhr

Theo ist gut!

Beitrag von chaos-queen80 03.01.11 - 19:50 Uhr

Jetzt warte mal ab, bis Nr.2 da ist...

EIN Kind ist KEIN Kind.
Die Umstellung auf 2 Kindern ist groß. Finde ich jedenfalls.

Unsere Tochter war sehr zufrieden, immer auf Zack, aber echt lieb. Sie ist eine Zicke, wie alle Mädels.

Unser Bub war anfangs ein Schreikind, er hatte Blähungen, eine Atlasblockade, die fast 5 Monate behandelt werde musste und das war einfach anstrengend!

Ein Kind unter zu bekommen, wenn man als Paar ausgehen will ist einfach. Beim zweiten Kind wird es da schon schwerer.

Wünsche dir alles Gute für die Geburt und hoffe, dass das Buch in keinster Weise auf dich zutreffen wird!

LG
TIna + Johanna ( 3 J.+2 M.) + Vincent (7,5 M.)

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:14 Uhr

Hallo,
ich geb Dir Recht dass es nochmal etwas anderes ist wenn man 2 Kinder hat - keine Frage, auch wenn es bei uns noch paar Wochen dauert. Was weiss ich wie unsere Tochter reagieren wird - derzeit ist sie total heiss auf den Bruder. Ich lass es auf mich zukommen. Ich stimme Dir aber nicht zu dass Mädels per se Zicken sind.
Ich finde eh, dass das ganze Einstellungssache ist. Es gibt Frauen die finden es belastend während der Stillzeit abhängig zu sein. Ich selbst hab das nie so gesehen. Es geht nicht darum, dass meine Sichtweise das NonPlusUltra ist aber ich finde - mal jetzt von den lustig geschriebenen Büchern abgesehen - dass schon teilweise auf sehr hohem Niveau gejammert und übertrieben wird. Michael Mittermeier - den ich eigentlich recht lustig finde - der war ja auch mal mit so einer Show unterwegs. Also was sich alles zum negativen ändert sobald ein Baby in die 2er Beziehung kommt. Ok der Sex wurde bei uns auch etwas anders und seltener, das ist Fakt.
Wir haben damals, als unser erstes Kind "unterwegs war" nicht nach einer grösseren Wohnung Ausschau gehalten, wir haben kein grösseres Auto gekauft (im Gegenteil, wir stiegen auf ein Auto um, da ich mit ihr immer öffentliche Verkehrsmittel genutzt habe) und wir haben auch keine Tausend Euro an Erstausstattung ausgegeben, ich meine wir lagen bei 600 bis 800 Euro.
Sei es drum..
Deine 2 haben übrigens sehr schöne Namen. Unsere erste Tochter wäre auch ein Vincent geworden wäre sie ein Junge gewesen. Das Geschlecht war mir damals total egal aber ich war irgendwie traurig dass ich Vincent nicht nehmen konnte. Und Johanna stand auch ganz oben auf der Liste. Letztenendes haben wir jetzt eine Victoria und dazu kommt ein Theo.
Danke für Deine Wünsche! :-)
Lieben Gruß!
Britta

Beitrag von pebbles-maus 02.01.11 - 23:05 Uhr

also ich finde es passt, vor allem mit den freunden...

es ist ja witzig geschrieben und auch etwas übertrieben (das sagen die beiden ja auch) aber ich finde es passt schon. vor allem im ersten jahr