Haaaare.... Abschneiden? Färben? Ich dreh ab....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elli-pirelli1704 02.01.11 - 22:18 Uhr

aaaarghhhh... Es ist echt zum Haareraufen! Sie liegen überhaupt nicht und machen kann man nix.

Angeblich nix mit Haarefärben o.ä.

Ich schau aus, wie ein Bär am Hintern! Das macht mich echt wahnsinnig!

Was habt ihr so während der #schwanger mit euren Haaren gemacht?
Neue Frisur vielleicht?

Beitrag von yvonneh1983 02.01.11 - 22:20 Uhr

hi,

ich war 12 jahr blond und hab am anfang der ss mir die haare schwarz gefärbt :-[... habs nach paar wochen bereut, und etz vor 6 wochen hab ich mir wieder blonde strähnchen machen lassen... würde es allerdings nur beim frisör machen lassen, da die farbe viel besser ist...

mach nach was dir ist!!!!

glg

yvonne 34 ssw

Beitrag von elli-pirelli1704 02.01.11 - 22:23 Uhr

Naja, ich denke es wird wohl morgen ne neue Frisur... So 5cm würde ich wohl abschnippeln lassen.
Glaube Farbe (Strähnchen) müssens wohl auch sein...

Beitrag von milkachoc 02.01.11 - 22:21 Uhr

Hallöchen....

auf keinen Fall abschneiden!!!! Das bereut man hinterher nur, wenn die Hormone wieder zur Normalität übergehen.... ;)

Also ich persönlich lasse mir trotz Schwangerschaft meine Strähnchen färben!! Hab ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch schon getan....und tu´s auch dieses mal!

Liebe Grüße

Beitrag von sandrinchen85 02.01.11 - 22:22 Uhr

mhm,

ich hab normalerweise blondes haar mit hellblonden strähnchen...in der letzten ss hab ich dann so im oktober neue strähnchen machen lassen,damit ich wieder einigermaßen aussehe ;)
hab aber vorher sowohl meine ärztin als auch den frisör gefragt ob es meiner maus schaden kann.

werde es jetzt so anfang mai machen,weil meine freundin ende mai heiratet und dann eventuell(je nachdem)nochmal anfang august,da das baby ende august/anfang september zur welt kommen soll.

lg und alles gute

sandra

Beitrag von manolija 02.01.11 - 22:28 Uhr



Haare färben würde ich in der SS wirklich nicht...
1. Nehmen die Haare die Farbe nicht so an wie es eigentlich sein sollte
2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Toxine gut sind...

Aber gegen einen guten Haarschnitt spricht nix gegen.
Ich fühlte mich nach meinem neuen Haarschnitt sogar besser.

Beitrag von sarah2810 03.01.11 - 08:38 Uhr

Also in der Zeit wo ich beim Friseur gearbeitet habe (Jahrespraktikum)
Haben ich vielen Schwangeren die Haare gefärbt und bei allen hat die Farbe gehalten...muss sagen war ein kleiner Laden nur mit Stammkunden die kamen also auch alle wieder so das man es einige wochen später noch sehen konnte.

Naja und gelernt habe ich das die Toxine weder durch die Atemwege noch duch die Kopfhaut an das Kind gelangen da sie nicht in die Blutbahn kommen.
Aber das sieht jeder Friseur und Frauenarzt anders.
Denke das muss jeder selbser entscheiden.

Beitrag von zaubermaus211 02.01.11 - 22:43 Uhr

Hi,
ich hatte Haare bis zum Hintern und habe sie mir kinnlang abschneiden lassen!!Hinten noch kürzer..
Ich hab hier vorher mal ne Umfrage gemacht, was die mitschwangeren davon halten würden..

Hab mich getraut und bin soooooo glücklich!!#verliebt#verliebt

Liebe Grüße und nur Mut zur Veränderung#pro

Zaubermaus (7.ssw)

Beitrag von gingerbun 02.01.11 - 23:01 Uhr

Nix - nur geschnitten. Meine Haare sind in meinen Schwangerschaften immer am schönsten. Danach geht das Drama wieder los :-(
Britta

Beitrag von rennmausi 03.01.11 - 08:01 Uhr

Habe ein ähnliches Problem. Meine Haare sind zwar ansich sehr schön in der Schwangerschaft, aber die Farbe ist eine Katastrophe! Ich bekomm nämich am Ansatz immer vereinzelt weiße Haare durch die Hormonumstellung. Und da ich dunkle Haare hab, sieht man das soooo unglaublich gut. In der letzten SS habe ich sie mir dann irgendwann beim Frisör färben lassen, weil ichs nimma ausgehalten hab. Mal schauen, wie lange ich es diesmal durchstehe.

Lg Rennmausi mit Lausbub 20 Monate und Ü-#ei (17+3)

Beitrag von flugtier 03.01.11 - 10:58 Uhr

Nicht abschneiden! Es gibt genügend Möglichkeiten.

Guck doch mal in einigen Langhaarforen. dA gibt's ne Menge Tipps zu Haarpflege in der Schwangerschaft. Langhaarwiki oder Langhaarnetzwerk z.B.

Viel Vergnügen!