Elterngeld oder Landeserziehungsgeld bei Hartz4 ??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von comedy-girl1983 02.01.11 - 22:32 Uhr

Hallo und einen schönen guten Abend :-)

Ich habe mal eine frage an euch vielleicht könnt ihr mir helfen das wäre echt supi !!!

Aber bitte keine Beschimpfungen oder so ....

Also mein Mann und ich bekommen beide Hartz4 ( ja mein Mann bewirbt sich dauernd, wir sitzen nicht nur faul herum, er will ja unbedingt arbeiten)


So nun meine frage: steht uns Landeserziehungsgeld zu ??? Weil Elterngeld bekommen wir ja nicht mehr wegen Hartz4 !!!

Vielen Lieben Dank

Comedy

Beitrag von nadine1013 02.01.11 - 22:33 Uhr

schätze, kommt drauf an, wo du wohnst - bei uns in Niedersachsen gibt es so etwas grundsätzlich gar nicht

inwieweit sowas bei Hartz IV gezahlt oder nicht gezahlt wird, hab ich keine Ahnung

Beitrag von haruka80 02.01.11 - 22:36 Uhr

Frag mal deine Hebamme ob die das weiß. Hier in HH gäbe es gar nix, Landeserziehungsgeld gibts nicht und Elterngeld für Hartz4 Empfänger wurde ja abgeschafft

Beitrag von comedy-girl1983 02.01.11 - 22:39 Uhr

Ich danke euch :-)

Beitrag von babylove05 02.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo

in Hessen gibt es des auch nicht , glaub nur in Bayern oder ? ....

Ich würd da mal anrufen und fragen ...

Zum elterngeld soweit ich weiss ( frag aber nochmal beim Amt ) musst du es trotzdem beantragen , da es eigtlich nur angerechnet wird und nicht nicht mehr ausgezahlt wird ...

Lg Martina

Beitrag von ida-calotta 02.01.11 - 22:41 Uhr

Hallo!

Landeserziehungsgeld gibt es nicht in jedem Bundesland. Soweit ich weiß nur in Bayern und Sachsen, wo noch kann ich dir nicht sagen.

Allerdings stimmt die Aussage das Elterngeld bei ALG 2-Bezug abgeschafft wurde ja nicht. Es wird als Einkommen angerechnet und sonst nix weiter.

LG Ida

Beitrag von thereschen 03.01.11 - 08:43 Uhr

und Baden Württemberg #aha

Beitrag von daisy90 02.01.11 - 22:41 Uhr

Nabend,

Es gibt beratungsstelle für das elterngeld bei uns ist es im jugendamt und im bürgeramt mit drine soweit ich weiß.

So recht kenne ich mich auch nicht aus mit den neuen gesetzen erst recht nicht wie das ist mit dem harzt 4 ist.

Glaube auch pro familia und andere beratungsstellen bieten bei solchen anträgen hilfestellung erkundige dich mal :-)

Lg Daisy

Beitrag von blinki.bill 02.01.11 - 23:30 Uhr


Hallo

also ich bin in der gleichen sitouation wie du, nur das mein kind schon da ist...elterngeld bekommst du schon, eben die 300 euro, die werden allerdings von euren hartz4 satz abgezogen, also bekommst du 300euro pro monat wenieger hartz4...

so landeserziehungsgeld, gibt e sbeiuns schon, aber da skannman erst nach einem jahr beantragen, also im anschluss an das elterngeld, da sdarf auch noch nicht angerechnet werden..

ich hoffe ich konnte dir helfen...

Lg

Beitrag von schwarze-hexe666 03.01.11 - 12:25 Uhr

Hallo

Bitte informiere dich bevor du schreibst das sie Elterngeld bekommt obwohl sie Hartz 4 bezieht, das neue Gesetz seit dem 1 Januar sieht vor das Sie kein Elterngeld bekommt da dies eine Entgeldersatzleistung ist und nicht für Menschen gezahlt wir die zuhause sind!

Lg Franzi

Beitrag von windsbraut69 03.01.11 - 15:29 Uhr

Das ist Unsinn!
Es gibt weiterhin den Sockelbetrag, der aber in ihrem Fall voll angerechnet würde.
Dass es kein Elterngeld mehr gibt, ist falsch.

Gruß,

W

Beitrag von thereschen 03.01.11 - 08:42 Uhr

Huhu, wo wohnst du denn???
Also bei uns in Baden Württemberg bekommt man das Landeserziehungsgeld :-)

Lg Theresa

Beitrag von schwarze-hexe666 03.01.11 - 12:28 Uhr

Hallo du bekommst KEIN Elterngeld da du Harzt 4 beziehst und dein Kind nehme ich mal an noch nicht geboren ist denn Kinder die nach dem 1 Januar geboren sind bekommen werden in das alte Gesetz nicht mit einbezogen.

Das Gesetz ist neu und erst ab 2011 gültig .
Für Kinder die vor dem 1 Januar 2011 geboren sind bekommt man noch Elterngeld.

In wie fern es bei dir Landeserziehungsgeld gibt kann ich die nicht sagen .

Lg franzi