Schwanger nach Fehlgeburt - wann Test zuverlässig

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 02.01.11 - 22:58 Uhr

Ich bin dieses Jahr, ungeplant schon 2 mal schwanger geworden, leider habe ich es in der 7. SSW bzw. 11. SSW wieder verloren. #schmoll
Wir waren uns einig noch ein 4. Kind zu bekommen, wollten aber erst im Dez. anfangen zu üben.... :-p
Nach der 2 FG wollten wir bis im Sommer warten.... #heul
Nun deutet aber alles wieder daraufhin, dass ich erneut schwanger bin - meine Brüste spannen, ich hab einen Blähbauch, mir ist leicht übel.... alles so wie ich es kenne wenn ich schwanger bin.... #schwitz
Nun weiss ich nicht, wann ich zuverlässig testen kann... meine letzte FG hatte ich am 3. Dez. (ohne AS), bis jetzt hatte ich noch keine Mens.... #hicks
Normalerweise hab ich meine Tage alle 27 Tage - aber jetzt ist ja alles durcheinander.... #kratz
Kann der Test auch noch positiv ausfallen wegen meiner Fehlgeburt?
Ich weiss nicht was ich tun soll..... #schock

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 02.01.11 - 23:04 Uhr

Ach ja, ich hatte das erste mal wieder #sex am 22. Dez. #verliebt

Beitrag von steffken80 02.01.11 - 23:20 Uhr

Hallo,

also könnte durch aus sein das der Test positiv anzeigt und du es gar nicht bist. Dann hast du noch RestHCG im Blut.

Hatte damals so etwa 4 Wochen nach meiner FG auch so ein Gefühl als wenn ich schwanger bin, war es dann aber nicht. Hatte einen Test gemacht und der war negativ. Aber so wusste ich wenigstens das kein RestHCG mer da ist.

Mach einfach mal nen Test. Wenn er positiv ist, steiger dich aber bitte nicht gleich rein, sondern geh zum Arzt und lass ihn nachgucken. Wie gesagt, könnte auch noch nen Restwert sein.

LG Steffken

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 03.01.11 - 01:05 Uhr

Genauso erging es mir nach meiner FG im 2008, damals habe ich mich auch noch vier Wochen lang schwanger gefühlt und der Test zeigte auch noch positiv, obwohl ich ja gar nicht mehr schwanger war... #heul
Diesmal ist es aber anders, ich war so froh mich eben NICHT mehr schwanger nach der FG zu fühlen....
Die Symptome kehrten erst drei Wochen nachher zurück - kann es noch von der FG kommen??? #kratz - oder bin ich tatsächlich wieder schwanger???? #gruebel

Beitrag von steffken80 03.01.11 - 15:53 Uhr

Hallo,

also bei mir war schon alles weg bevor ich wusste dass das Herzchen nicht mehr schlägt (sogar die Blutungen) und kammen dann nach 4 Wochen wieder. ABer war nicht schwanger.

Beitrag von schutzengeli 02.03.11 - 00:13 Uhr

darf ich dich fragen wie es bei dir ausgegangen ist? stecke in der selben situation..würde mir vielleicht helfen :-) liebe grüsse

Beitrag von janimausi 02.01.11 - 23:29 Uhr

Ich würde sagen, mach die nächsten Tage einfach einen Test und schau, was der sagt, wenn du wirklich schwanger sein solltest, zeigt er ja nun schon positiv.
Wenn ja, würde ich sofort zum FA gehen und den nachgucken lassen.

Dann hast du gewissheit, ob es eben nur noch Rest-HCG ist oder tatsächlich wieder schwanger.

Ich wünsche die von Herzen dein Wunschergebnis.

LG

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 03.01.11 - 01:09 Uhr

Ich weiss nicht ob ich es wage jetzt schon zu testen.... #zitter
und wenn ich jetzt zum FA gehe, wird er überhaupt schon etwas sehen können.... #gruebel
Meine Gefühle drehen zur Zeit Achterbahn - ich weiss echt nicht was ich tun soll - testen oder noch warten.... #kratz

Beitrag von janimausi 03.01.11 - 05:09 Uhr

Naja, sehen kann der FA noch nich viel sehen, laut dem Rechner hier bei Urbia soll bei Befruchtung am 22.12 dein Test am 05.01 sprich am Mittwoch positiv zeigen...

Warte noch bis dahin, und dann teste und wenn der positiv ist, hast du die Wahl, ob du gleich zum FA gehst oder noch 1-2 Wochen wartest, ob deine Tage kommen und evtl erneut testen, ob der immer noch positiv ist.


LG

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 03.01.11 - 08:38 Uhr

Ich glaube du hast Recht... ich warte lieber noch ein paar Tage und teste dann... #schwitz
Im Moment bin ich so nervös, da würde ich sicherlich beim Test noch was falsch machen... #zitter
Und wenn ich noch geduldig bin, ist der Test hoffentlich auch aussagekräftiger... #gruebel

Beitrag von rosenduft84 03.01.11 - 11:05 Uhr

ist sehr wahrscheinlich noch rest hcg von der fehlgeburt

hate meine eileiterschwangerschafts op am 17.januar.2010 und ich hatte 3 monate lang boch rest hcg im körper

weil bei mir 2 mal das hcg wieder gestigen ist und dan wieder gesunken

musst wohl oder übel abwarten

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 03.01.11 - 12:33 Uhr

Das habe ich auch ursprünglich gedacht - nur waren die Schwangerschaftsanzeichen alle wie weggeblasen und tauchten erst nach 3 Wochen wieder auf und werden nun jeden Tag stärker und stärker.... #gruebel das verunsichert mich.... ich weiss nicht wie lange ich warten soll um zuverlässig testen zu können....#kratz

Beitrag von rosenduft84 03.01.11 - 12:54 Uhr

mh das is ja komisch#kratzja dan würd ich mal sagen teste doch mal mit dem cleare blue digital weis is teuer aber wen der zb anzeigen würde ss 2-3 dan evt 2 wochen später 1-2 dan weisst du evt woran du bist .Oder ruff doch dein fa an und frag ihn/sie mal was das soll

Beitrag von lieke 03.01.11 - 14:27 Uhr

Hallo,

in der Pachunkgsbeilage von meinen Tests stand was von 3 Monaten, die der Test nach einer FG nicht zuverlässig anzeigt. Ich selber habe diese Erfahrung nicht gemacht, hatte immer 2 Wochen nach FG nen negativen test.
Also war mein erster Gedanke, dir zu antworten, dass der Test jetzt zuverlässig sein müsste.
Nachdem ich aber auch die anderen Antworten gelesen habe denke ich, dass niemand hier für dich eine Antwort geben kann, denn es scheint von Frau zu Frau, und von Test zu Test unterschiedlich zu sein.

Ich würde auf jeden Fall nen Test machen, wenn er ca 3 Wochen nach dem letzten ungeschützten Verkehr negativ ist, weisst du zunimdest, dass du nicht ss best.

Wenn er positiv ist, würde ich Kontakt mit dem FA aufnehmen, weil du keine AS hattest. Nicht, dass die FG nicht komplett abgegangen ist. Wurde das kontrolliert?

Ich musste mal trotz FG noch zur AS, weil nicht alles raus war.

LG

Beitrag von Fragen, fragen, fragen... 03.01.11 - 15:10 Uhr

Ja ich glaube ich warte noch eine Woche mit dem testen, sonst mach ich mich noch total verrückt...#augen
Falls meine Mens bis dann noch nicht da ist und ich mich immer noch schwanger fühle, werde ich testen... und sollte der Test dann positiv ausfallen, gehe ich zu meinem FA, dann sollte er ja auch etwas sehen können, oder...? #schwitz

Beitrag von lieke 03.01.11 - 19:26 Uhr

Hallo nochmal,

ich meinte nicht wegen "was sehen" zum FA, sondern wegen der evtl Gewebereste der letzten SS! Ob und was er was bzgl einer neuen SS sehen kann, kann ich nicht beurteilen, da du ja nicht schreibst, ob es um einen Tag geht, an dem ihr nicht verhütet habt, oder ob ihr halt einfach wieder loslegt. Im letzteren Fall kann man das natürlich nur sehr schwer abschätzen.

Ich persönlich würde nie mehr "zum schauen" vor der 8.SSW zum US gehen, weil man sich gerade mit einigen FGen in der Vorgeschichte dadurch nur verrückt macht. Da warte ich lieber länger und habe gleich eine Aussage, die einigermassen sicher ist. Auf diese ganzen Eckenhocker und ES verschoben Geschichten kann ich gut verzichten, dass macht mich verrückt!

Pass nur auf, wenn du dich irgendwie krank fühlst und geh dann eher hin!

LG