Schuhe, um Muskeln zu trainieren?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mausmadam 03.01.11 - 01:12 Uhr

Es gibt doch von Sketchers diese Trainingsschuhe, mit denen man Muskeln aufbauen soll. Meine Bekannte hat sie und hatte am 2. Tag wahnsinnigen Muskelkater in den Beinen. Aber bringt das wirklich was?! Denn wenn, würde ich sie mir holen, habe aber Angst, das das Bauernnepperei ist.

Beitrag von saskia33 03.01.11 - 05:28 Uhr

Wenn du wirklich Muskeln trainieren willst würde ich in ein Studio gehen ;-)
Wäre ja klasse wenn man damit straffere Beine bekommt,man könnte sich den Gang ins Fitnessstudio sparen #rofl

lg sas

Beitrag von dodo0405 03.01.11 - 08:44 Uhr

Ich habe die Shape ups.
Sie trainieren dir einen aufrechteren Gang an und eine straffere Körperhaltung. Natürlich verbrennt man so mehr Kalorien als wenn man "normal" und bequem geht. Natürlich hat man auch Muskelkater, weil der Körper (besonders der Rücken und die Beine) das Abrollen der Fußsohlen gar nicht mehr gewohnt sind. Natürlich bekommt man so Muskeln, die man normalerweise nicht bekommen hätte.

ABER: Nur mit den Schuhen auf ein neues, schlankes Ich zu warten, ist ein Trugschluss.

Ich trage sie und finde, sie geben dir mit der Zeit einfach ein gutes Gefühl beim Gehen.

Beitrag von gh1954 03.01.11 - 12:20 Uhr

Ich habe gelacht, als ich zum ersten mal Werbung für diese Schuhe gesehen habe.

Aber meine Freundin sagt das Gleiche wie du über diese Schuhe.

Beitrag von unipsycho 03.01.11 - 12:53 Uhr

soweit ich weiß sind diese Dinger ne MBT-Nachmache und deren Nutzen ist ja nun mal wissenschaftlich erwiesen. Hatte ne Arbeitskollegin, die bei uns mit diesen Schuhen anfing und wir hatten alle tierische Rückenprobleme und Fußschmerzen, vom vielen Gehen und Stehen. Sie nicht.

Beitrag von rmwib 03.01.11 - 09:40 Uhr

Also so wie die aussehen, kann es gar nicht so einen Effekt haben, der es rechtfertigt, sich diese grottenhäßlichen Dinger unter die Füße zu schnallen #zitter#zitter#zitter

Beitrag von spatzl27 03.01.11 - 10:22 Uhr

Also ehrlich, ich finde diese Dinger so überflüssig wie nen Kropf.

Meiner Meinung nach sieht es so aus: Wer nie Sport gemacht hat und sich so paar Dinger kauft, bekommt klar Muskelkater, weil er mehr läuft. Weil wenn Schuhe schon Muskeln aufbauen, warum sollte man dann nicht auch mal mit denen laufen, sind ja teuer.
Und siehe da, wenn man läuft merkt man auf einmal die Muskeln. Logischerweise bei so ner Sohle... einerseits wird die Wade immens gedehnt und beim Abrollen auf dem Ballen verkürzt.. das sind Bewegungen, die ne faule Wade klar nicht so oft macht.. ergo Muskelkater...

Jeder der Sport gemacht hat, wird den Dingern nichts abgewinnen können. Niemals nicht trainiert das effektiv einen Muskel.

Geldschneiderei um einen Artikel mit Pseudowirkung gut zu vermarkten.. und es klappt offensichtlich...

Dafür nehm ich gern fliegende Steine und Turnbeutel in Kauf!

Grüßle Spatzl

Beitrag von mausmadam 03.01.11 - 10:37 Uhr

Früher war ich sehr sportlich, es verging kein Tag ohne Sport.
Jetzt - mit 3 kleinen Kindern, zweien davon Dauergast beim Arzt oder Krankenhaus - fehlt mir dafür wirklich die Zeit und oft auch die Motivation. Nach einer Nacht mit 3 Std Schlaf und einem stressigen Tag denke ich abends nicht ans Fitnessstudio,.....

Beitrag von spatzl27 03.01.11 - 10:43 Uhr

Das soll ja kein Vorwurf gegen Dich sein.. aber es gibt sicher mit 3 Kindern effektivere Aktivitäten, als sich solche Schuhe anzuziehen.. Da hast Du sicher genug Power den ganzen Tag.

Ich will damit einfach sagen, dass die Werbung immer wieder das schafft, was sie bezwecken will. Oftmals auf Kosten der Verbraucher...

Mir stellt sich halt die Frage: Wenns so einfach wäre, warum gibts dann noch andere Turnschuhe? Warum Fitness-Studios?

Beitrag von tempestad 03.01.11 - 14:39 Uhr

Zum Knacka..... und Fußballerwaden hab ich es mit den Dingern nicht gebracht, denn ich werd schon beim Anziehen seekrank und das geht auch wenn ich länger drin laufe nicht weg. Hab davon auch noch mehr Rückenschmerzen anstatt weniger, hatte eigentlich eher auf das Gegenteil gehofft.... #aerger ob das jetzt bei mir schwangerschaftsbedingt ist, weiß ich nicht. Eine Freundin von mir zieht nix anderes mehr an die Füße, weil sie ihre Rückenschmerzen durch die Treter losgeworden ist....

#blume Antje

Beitrag von fiori_ 03.01.11 - 15:07 Uhr

hallo,

ich hatte auch solche für meine Arbeit, aber ehrlich gesagt fand ich die einfach nur Schrott.
Hatte auch keine billigen, die kamen 90€, doch auch nach 7 Tagen tragen konnte ich mich nicht ans "anders" laufen gewöhnen.
Ich habe Sie dann wieder umgetauscht.

LG