Lein LH-Anstieg, trotzdem ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von o0babyjane0o 03.01.11 - 06:18 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

und noch ein Frohes neues Jahr :-D

ich benutze diesen Zyklus das erste Mal einen Digitalen Ovu von CB.
Morgen hätte ich eigentlich meinen errechneten ES.
Jetzt ist heute die Tempi gesunken, der Test hat noch keinen LH-Anstieg ermittelt.

Ich wollte jetzt mal allgemein fragen ob das jemand von euch kennt und ob man trotzdem seinen ES haben kann auch wenn kein LH-Anstig ermittelt wird?

Hier mal mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933377/558041

Danke schon mal im vorraus :-)

Wünsche euch einen schönen Wochenstart #winke

GLG o0babyjane0o

Beitrag von shiningstar 03.01.11 - 06:33 Uhr

Zum einen ist der errechnete Eisprung nur ein Anhaltspunkt, ein Rechensystem.

Dass die Tempi heute gesunken ist, liegt sicherlich auch daran, dass Du drei Stunden früher als sonst gemessen hast.

Auf den Ovu kannst Du Dich daher mehr verlassen als auf die Tempi.

Beitrag von o0babyjane0o 03.01.11 - 06:42 Uhr

Ja das mit dem messen geht ja leider heut nicht anders;-)

Die eigentliche frage ist ja auch eher ob man auch einen ES haben kann, wenn kein LH-Anstieg ermittelt wird.
Ich weiß ja das sich der ES auch verschieben kann...

Danke trotzdem.

Beitrag von shiningstar 03.01.11 - 06:43 Uhr

Nein: http://de.wikipedia.org/wiki/Luteinisierendes_Hormon

Beitrag von sweetbeat 03.01.11 - 07:57 Uhr

Hi,

ich hab mich das auch gefragt.. meine OVUs sind negativ, aber die Tempi macht Zick Zack.. Mal ganz hoch, dann wieder ganz niedrig, sackt dann aber wieder ab..

Wenn du mal schauen magst http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930891/557492

Jetzt hoffe ich wieder das Sie oben bleibt.. dann könnte das vllt ein ES trotz negativen OVU gewesen sein..

Habe hier schon gelesen das er nicht bei jeden anschlägt. Manche Frauen haben keinen so rasanten LH-Anstieg deshalb ist die zweite Linie zwar da, aber nicht unbedingt genauso stark oder stärker..

Ob das wirklich dein ES ist, werden die nächsten Tage zeigen :-)

Beitrag von o0babyjane0o 03.01.11 - 16:56 Uhr

Oh ja das ist ja wirklich achterbahn bei dir ;-)

Ja ich warte eh noch ab, hat mich nur allgemein interessiert...
Ich habeh das Gefühl ich bin etwas unnormal bzw mein Körper #rofl

Beitrag von tanni26 03.01.11 - 08:00 Uhr

Hallo,

der Ovu zeigt ja 24-36 Std vor dem Es positiv an.

Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

Also, kann der Ovu ja morgen positiv sein und dein ES ist im Anmarsch. Also fleißig Bienchen setzen und abwarten :-)

Lg Tanja

Beitrag von n811e 03.01.11 - 08:25 Uhr

Sensiplan (früher NFP) gibt der Tempi sogar bis zu 5 Tage nach ES Zeit zu steigen.

LG

Beitrag von o0babyjane0o 03.01.11 - 16:58 Uhr

Oh ja fleißig sind wir in jedem Fall ;-)
Ich rechne auch eigentlich morgen mit meinem ES.
Also abwarten was der Test morgen sagt...