Oh man ich könnte heulen, ZT 45

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 03.01.11 - 07:28 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin echt deprimiert... Da stehst du auf und weißt,ah jetzt bricht tag 45 an und du weißt aber eigentlich nicht warum...
Mir ist echt zum heulen... Ich will doch einfach nur in den nächsten Zyklus...
Ich versteh nur nicht,dass es sich so extrem verschiebt... Das hat ich noch nie...
Meine letzten Zyklen waren immer zwischen 28 und 31 Tagen lang...

Und seit diesem Zyklus,also seit wir einen Kinderwunsch hegen,da ist plötzlich alles anders??? Irgendwie gemein,...


Sorry für´s #bla

Beitrag von tani-89 03.01.11 - 07:41 Uhr

Was sagt den ein SST?

Als ich das erste mal schwanger war zeigte mir der Test erst in der 9 Woche Positiv an, alle vorgerigen waren Negativ.

Beitrag von sweetbeat 03.01.11 - 07:49 Uhr

führst du denn ein Zyklusblatt?

Was sagt denn der Frauenarzt?

Um dich vielleicht etwas aufzumuntern: ich bin heute ZT über 150. Der erste nach absetzen der Pille.
Heut gehts zum Frauenarzt. Jippie :-) hoffe der macht was