Soll ich auch nochmal zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von carmen87 03.01.11 - 07:30 Uhr

Hallo,

mein Mann ist seit Freitag Krank. Hat alles Angefangen mit Husten, Schnupfen,Erbrechen dann war ihm mal kalt und mal total heiß und am Samstag hatte er dann 39,5 grad Fieber. Bin mit Ihm dann zum Notdienst die meinten er hätte eine hochfiebriger Infekt.
Daraufhin hat er das Apirin Complex verschrieben bekommen und es geht ihm auch wieder besser und das Fieber ist weg.

Jetzt schein ich mich bei Ihm angesteckt zu haben. Hat bei mir auch gestern angefangen mit Husten, dann leicht erhöhte Temperatur, Übelkeit, Schnupfen und heute morgen hatte ich 39,0 Grad fieber.
Ich hab gestern auch schon von dem Aspirin Complex genommen das mein Mann bekommen hat und heute morgen nach dem Fiebermessen wieder. Ich lieg jetzt auf der Couch und bin Nass geschwitz, aber das ist richtig Nass-Kalter-Schweis.

Meint ihr ich soll das was mein Mann bekommen hat einfach weiter nehmen oder selber nochmal zu Arzt gehen?
Habe einen 1 1/2 jährigen Sohn und möchte auch nicht das er sich ansteckt.

Danke im vorraus, liebe Grüße Carmen

Beitrag von carmen87 03.01.11 - 07:33 Uhr

Ach ja, Temnperatur hab ich gerade gemessen ist wieder runter gegangen auf 37,8.

Beitrag von sweety03 03.01.11 - 08:11 Uhr

Hallo,

warum solltest Du jetzt zum Arzt? Offensichtlich hast Du Dich angesteckt und weisst, dass es Dir in zwei, drei Tagen wieder besser geht, wenn man den Verlauf bei Deinem Mann als Vergleich nimmt.
Dass Dein Kind sich nicht ansteckt, lässt sich eventuell vermeiden, wenn Du auf regelmässiges Händewaschen achtest und nicht mit ihm kuschelst.

Sweety

Beitrag von windsbraut69 03.01.11 - 13:06 Uhr

Ich würde nicht zum Arzt gehen, wozu auch?
Aspirin Complex gibts doch rezeptfrei in der Apotheke, oder?
Dein Sohn kann sich schon längst bei seinem Vater angesteckt haben oder auch nicht, daran ändert ein Arztbesuch auch nichts.

Gruß,

W

Beitrag von cinderella2008 03.01.11 - 15:26 Uhr

Hallo,

wenn Du einen gelben Schein brauchst, dann musst Du natürlich zum Arzt.

Wenn Du nicht berufstätig bist, kannst Du Dir den Gang dahin sparen, solange sich Dein Zustand nicht verschlechtert. Scheinbar war es bei Deinem Mann ja wirklich nur ein - wenn auch sehr schwerer - Infekt. Ich würde also dann erst mal abwarten.

Was Dein Kind betrifft: Da kannst Du nur hoffen, dass es sich nicht schon angesteckt hat. Gibt es vielleicht eine Oma, Tante, Freundin, die Euer Kind ein paar Tage zu sich nehmen kann, bis Ihr nicht mehr ansteckend seid?

Gute Besserung!

Cinderella